Versorger, Deutschland

BERLIN - Eine deutliche Mehrheit der Verbraucher und Verbraucherinnen in Deutschland spart bei Energie und dem täglichen Einkauf.

19.08.2022 - 00:03:29

Umfrage: Viele Verbraucher schränken sich wegen steigender Preise ein. Sieben von zehn Befragten (70 Prozent) geben an, bereits jetzt weniger Energie zu verbrauchen, um Kosten zu senken, wie eine Umfrage von Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend ergab. Im April dieses Jahres seien es noch 64 Prozent gewesen.

Die Umfrage unterscheidet zwischen finanzstarken und finanzschwachen Haushalten. Rund zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten mit eher niedrigem Einkommen (Haushaltseinkommen bis 1500 Euro monatlich) geben demnach an, im Alltag weniger einzukaufen. Bei den Befragten mit mittlerem Einkommen (Haushaltseinkommen 1500 bis 3500 Euro monatlich) mache das nur etwa die Hälfte. Bei der Senkung des Energieverbrauchs gebe es im Befragungszeitraum dagegen keine großen Unterschiede zwischen den Einkommensgruppen.

@ dpa.de