RTL GROUP, LU0061462528

BERLIN - Die Zukunft der Formel 1 im frei zu empfangenden Fernsehen ist ungewiss.

02.12.2021 - 05:59:26

Free-TV-Zukunft der Formel 1 ist offen. Der Pay-TV-Sender Sky besitzt die Medienrechte für alle Rennen und hat nach eigenen Angaben noch keine Einigung mit einem Free-TV-Sender für die kommende Saison getroffen. Die wichtigste Motorsport-Serie könnte 2022 in Deutschland komplett hinter der Bezahlschranke laufen. Möglich ist aber auch eine erneute Sub-Lizenzierung wie in diesem Jahr. Sky zeigt in dieser Saison alle 22 Rennen für seine Kunden, aber vier Rennen davon laufen parallel im Free-TV bei RTL. Dazu zählt auch der vorletzte Grand Prix an diesem Sonntag in Saudi Arabien.

@ dpa.de