Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GAZPROM, US3682872078

BERLIN - Die Opposition im Bundestag reagiert empört auf die Nominierung des früheren SPD-Vorsitzenden und Ex-Vizekanzlers Sigmar Gabriel für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank.

24.01.2020 - 13:02:24

Oppositions-Kritik an Gabriel-Engagement - SPD äußert sich nicht. AfD-Fraktionschefin Alice Weidel sprach am Freitag bei Twitter von einem "Beispiel für den roten Filz in #Deutschland, der nur noch der Selbstbereicherung dient".

Das Geldhaus hat nach eigenen Angaben einen Antrag zu Gabriels Bestellung beim Amtsgericht Frankfurt/Main eingereicht. Die SPD, deren Parteichef Gabriel von 2009 bis 2017 war, äußerte sich am Freitag auf Anfrage ausdrücklich nicht zu der Personalie.

Auch die Bundesregierung wollte den Vorgang nicht kommentieren. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer verwies lediglich auf die Karenzzeit beim Wechsel ehemaliger Regierungsmitglieder in die Wirtschaft. Diese Frist sei für Gabriel am 14. September 2019 abgelaufen.

@ dpa.de