Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Einzelhandel, Konsumgüter

BERLIN - Die Gewinner der Corona-Krise sind die Hersteller von Toilettenpapier.

26.03.2020 - 07:12:24

VIRUS/Lebensmittelhandel: 700 Prozent mehr Klopapier verkauft. Hamsterkäufe beim Hygieneartikel haben den Absatz massiv erhöht. Von Februar zum März 2020 sei eine Steigerung um 700 Prozent zu verzeichnen, sagte Christian Böttcher, Sprecher des Bundesverbands des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH), ohne genaue Zahlen zu nennen.

Das Toilettenpapier nehme beim Kaufverhalten der Deutschen eine Sonderstellung ein, so der Sprecher. Wegen der Angst, man dürfe irgendwann nicht mehr das Haus verlassen, werde gebunkert. Es entstehe eine paradoxe Situation. Böttcher: "Einige wissen nicht, wohin damit. Andere haben zu wenig."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Klingbeil gegen HDE-Vorstoß zu Aufschub von Lohnerhöhung im Einzelhandel SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat empört auf eine Forderung des Handelsverbands Deutschland (HDE) reagiert, die im Einzelhandel vorgesehene Tariferhöhung wegen der Corona-Krise bis zum Jahresende zu verschieben. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 18:42) weiterlesen...

CDU-Wirtschaftsrat kritisiert Mieter-Kündigungsschutz wegen Corona. Das sogenannte Mietmoratorium für diejenigen, die wegen der Corona-Pandemie ihre Miete nicht bezahlen können, sei "eine grundfalsche Weichenstellung", sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, der Deutschen Presse-Agentur. BERLIN - Der CDU-Wirtschaftsrat hat den im Corona-Hilfspaket vereinbarten zeitweiligen Kündigungsschutz für Mieter kritisiert - und stößt damit bei SPD und Gewerkschaften auf deutliche Kritik. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 15:28) weiterlesen...

Galeria Karstadt Kaufhof stoppt Mietzahlungen. In einem Brief an die Vermieter schrieb das Unternehmen, die wegen der Corona-Pandemie staatlich angeordnete Schließung der Geschäfte lasse dem Unternehmen "keine andere Wahl". Zuvor hatte der "Spiegel" über den Mietstopp berichtet. Ein Unternehmenssprecher wollte sich am Mittwoch nicht dazu äußern. ESSEN - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat die Mietzahlungen für alle Warenhäuser, Sporthäuser, Reisebüros und Logistikimmobilien gestoppt. (Boerse, 01.04.2020 - 10:46) weiterlesen...

Starkes Umsatzplus im deutschen Einzelhandel zu Beginn der Corona-Krise. Im Jahresvergleich meldete das Statistische Bundesamt einen ungewöhnlich starken Zuwachs um 6,4 Prozent (real). Die gesteigerte Nachfrage werde im Einzelhandelsumsatz "teils deutlich sichtbar". WIESBADEN - Im deutschen Einzelhandel haben im Februar erste Hamsterkäufe zu Beginn der Corona-Krise eine starke Nachfrage nach Gütern des täglichen Bedarfs ausgelöst und die Umsätze nach oben getrieben. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 09:42) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies startet Sixt-Stämme mit 'Buy' - Ziel 80 Euro NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Sixt mit "Buy" und einem Kursziel von 80 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 01.04.2020 - 09:40) weiterlesen...

Wegen Corona-Krise - Erste Hamsterkäufe treiben Umsätze im Einzelhandel. Noch besser schneidet der Online-Handel ab. Eine Branche profitiert von den durch die Corona-Krise ausgelösten Hamsterkäufe in Deutschland: Der Einzelhandel verzeichnet eine kräftige Nachfrage. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 08:56) weiterlesen...