Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RTL GROUP, LU0061462528

BERLIN - Die erste von vier Formel-1-Übertragungen des TV-Senders RTL in diesem Jahr haben im Durchschnitt 4,16 Millionen Zuschauer gesehen.

19.04.2021 - 13:44:29

4,16 Millionen Zuschauer sehen Formel 1 bei RTL. Das ergab am Sonntagnachmittag beim Grand Prix der Emilia Romagna in Imola nach Senderangaben einen Marktanteil von 22,2 Prozent. Der Jahresdurchschnitt von RTL lag 2020 bei den Formel-1-Rennen bei 3,99 Millionen.

Bis zum Ablauf der vergangenen Saison hatte RTL 30 Jahre lang die Formel 1 komplett im Free-TV übertragen, war aber zuletzt im Wettbieten um die Medienrechte der wichtigsten Motorsport-Serie dem Pay-TV-Sender Sky unterlegen. Durch eine Sub-Lizenz darf RTL in dieser Saison nur noch vier Rennen zeigen. Sky sendet 19 der 23 Saisonrennen exklusiv für seine Kunden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RTL legt bei Abo-Kunden stark zu - Umsatz geht leicht zurück. Bereinigt um Verkäufe und Währungseffekte sei der Umsatz aber um 3,9 Prozent gestiegen. Zu den verkauften Unternehmen gehörten das kanadische Online-Videounternehmen BroadbandTV und die Cashback-Plattform iGraal. LUXEMBURG - Ungünstige Wechselkurse und die Trennung von Geschäften haben bei der RTL-Gruppe notierte Konzern am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. (Boerse, 06.05.2021 - 08:45) weiterlesen...

RTL legt bei Abo-Kunden stark zu - Umsatz geht leicht zurück. Dazu zählte etwa der Verkauf des kanadischen Online-Videounternehmens BroadbandTV sowie der Cashback-Plattform iGraal. Aus eigener Kraft sei der Umsatz aber um 3,9 Prozent gestiegen. LUXEMBURG - Ungünstige Wechselkurse und die Trennung von Geschäften haben bei der RTL-Gruppe notierte Konzern am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. (Boerse, 06.05.2021 - 08:04) weiterlesen...

ANALYSE: JPMorgan sieht RTL unter Strom - Wiederaufnahme mit 'Overweight'. Analyst Daniel Kerven nahm in einer am Mittwoch vorliegenden Studie den Abschluss des Verkaufs der Werbe-Tochter SpotX an das Ad-Tech-Unternehmen Magnite zum Anlass, die RTL-Aktien nach einer Restriktionsphase bei einem Kursziel von 80 Euro mit "Overweight" wieder in die Bewertung aufzunehmen. Die Papiere zogen daraufhin am Mittwochvormittag um 2,76 Prozent auf 48,38 Euro an. Bis 80 Euro bleibt damit viel Luft. NEW YORK - RTL-Chef Thomas Rabe dürfe bei dem Medienkonzern laut JPMorgan künftig richtig Dampf machen. (Boerse, 05.05.2021 - 09:13) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan nimmt RTL mit 'Overweight' wieder auf - Ziel 80 Euro NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Bewertung von RTL nach dem Abschluss des Spotx-Verkaufs an Magnite bei einem Kursziel von 80 Euro mit "Overweight" wieder aufgenommen. (Boerse, 05.05.2021 - 08:18) weiterlesen...

Super RTL zeigt Youtube-Format 'CoComelon' im klassischen Fernsehen. Das sagte eine Sendersprecherin in Köln auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. ""CoComelon" zählt mit Milliarden von Klicks zu einer der populärsten Animationsserien für Kleinkinder. 110 Millionen Abonnenten verfolgen die Geschichten rund um Baby JayJay und seine Geschwister Yoyo und TomTom auf dem eigenen YouTube Kanal und machen diesen zum meistabonnierten Kinderkanal der Welt." Mit einer Vielzahl altbekannter, aber auch neuer Kinderlieder entdeckten die Allerkleinsten spielerisch die Welt, kündigte der Sender an. "Zahlreiche Alltagssituationen, wie Zähne putzen und Farben lernen werden hier musikalisch aufbereitet. BERLIN - Der Familiensender Super RTL zeigt das beliebte Youtube-Format "CoComelon" ab Montag erstmals in Deutschland im klassischen Fernsehen. (Boerse, 01.05.2021 - 12:58) weiterlesen...