Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

IAG Pence, ES0177542018

BERLIN - Die deutsche Tourismusbranche spricht sich in der Klimadebatte gegen Einschränkungen und Verbote aus.

04.11.2019 - 11:30:24

Tourismusbranche: Reisen nicht für Klimaschutz einschränken. "Wir brauchen das klare politische Ziel, Klimaschutz und Freiheit unter einen Hut zu bringen - und damit auch Reisefreiheit", sage Michael Frenzel, der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft, am Montag in Berlin. Es sei falsch, Reisen wieder zum Luxusgut zu machen. Deutschland solle stattdessen in Forschung etwa in klimaschonende Antriebe mit synthetischen Kraftstoffen investieren.

Frenzel lehnte bei einer Branchentagung das Vorhaben der Bundesregierung ab, die Luftverkehrssteuer zu erhöhen. Diese werde Verkehr ins Ausland verlagern und schwäche die Investitionskraft der Unternehmen.

@ dpa.de