Flugzeugbau, Regierungen

BERLIN - Die Deutsche Marine wird sich nach den Worten von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) an der Aufklärung des mutmaßlichen Sabotageakts an den Ostsee-Pipelines beteiligen.

28.09.2022 - 12:58:27

Lambrecht: Marine beteiligt an Aufklärung nach Pipeline-Vorfall. Der Vorfall führe vor Augen, dass Deutschland auf kritische Infrastruktur angewiesen sei, auch unter Wasser, teilte die Ministerin am Mittwoch in Berlin mit.

Sie habe sich mit ihrem dänischen Amtskollegen ausgetauscht und vereinbart, Informationen zu teilen, so Lambrecht. Die Marine werde sich mit ihrer Expertise bei der Aufklärung einbringen. "Die Beschädigung der Pipelines zeigt uns auch, wie wichtig eine starke Marine innerhalb einer leistungsfähigen Bundeswehr für die Sicherheit unseres Landes und die unserer Verbündeten ist", so Lambrecht.

@ dpa.de