Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Produktion, Absatz

BERLIN - Die Bundesregierung will es Verbrauchern einfacher machen, einen Kredit beispielsweise für den Hauskauf abzusichern.

24.02.2021 - 13:20:31

Kabinett: Provisionen bei Restschuldversicherungen werden gedeckelt. Dazu brachte das Kabinett am Mittwoch einen Gesetzentwurf auf den Weg, mit dem die Abschlussprovisionen für Restschuldversicherungen begrenzt werden sollen. Die Koalitionsfraktionen sollen diesen Entwurf nun in den Bundestag einbringen.

Eine Restschuldversicherung bekommt man häufig angeboten, wenn man einen Kredit aufnimmt. Sie springt ein, wenn der Darlehensnehmer arbeitsunfähig oder arbeitslos wird oder stirbt. Zuletzt hatten Versicherer für die Vermittlung dieser Versicherungen Provisionen von teils mehr als 50 Prozent der Versicherungsprämie geboten - ein Anreiz, möglichst viele Versicherungen mit hohen Prämien zu verkaufen. Künftig sollen nur noch Provisionen von maximal 2,5 Prozent der versicherten Darlehenssumme erlaubt sein.

"Das sind gute Nachrichten für alle, die die eigenen vier Wände erwerben und ihren Kredit absichern wollen", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Oft betreffe das junge Familien, die jeden Euro brauchten. Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) betonte, die Kostenbelastung für die Verbraucher werde deutlich sinken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Apotheken und Ärzte ringen mit Lieferengpässen bei Arzneien. Im vergangenen Jahr waren 16,7 Millionen Packungen nicht verfügbar, für die es Rabattverträge mit den gesetzlichen Kassen gibt, ergab eine Auswertung des Deutschen Arzneiprüfungsinstitutes für den Deutschen Apothekerverband (DAV). Das waren etwas weniger als 2019 mit 18 Millionen Packungen. Am stärksten von Lieferproblemen betroffen waren unter anderem Blutdrucksenker, Magensäureblocker und Schmerzmittel. Während Hausärzte Lieferengpässe als Alltagsproblem beschreiben, betont das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, es stünden oft alternative Medikamente bereit. BERLIN - Den Apotheken und Hausärzten machen weiter Lieferengpässe bei wichtigen Arzneimitteln zu schaffen. (Boerse, 21.04.2021 - 13:17) weiterlesen...

Conti-Chef: Bisher 6000 Arbeitsplätze vom Großumbau betroffen. Bei dem Programm liege der Konzern im Plan, hieß es in der am Mittwoch vorab veröffentlichten Rede von Vorstandschef Nikolai Setzer zur Hauptversammlung des Dax -Konzerns in der kommenden Woche. "Rund 6000 Arbeitsplätze haben wir bereits verändert", wird Setzer darin zitiert. 1500 Beschäftigte seien in neuer Arbeit innerhalb des Unternehmens. 4500 Mitarbeiter haben das Unternehmen derweil verlassen, wie ein Sprecher bestätigte. HANNOVER - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental sieht sich bei seinem Spar- und Umbaukurs auf einem guten Weg. (Boerse, 21.04.2021 - 12:52) weiterlesen...

Kukies sieht weiter Handlungsbedarf bei Lebensversicherungs-Provision. "Wir müssen immer noch über eine Begrenzung der Kosten sprechen", sagte Finanzstaatssekretär Jörg Kukies am Mittwoch bei der Online-Jahreskonferenz der Bafin-Versicherungsaufsicht. Die geplante Deckelung der Provisionen beim Vertrieb des Altersvorsorgeklassikers war mangels Einigung zwischen Union und SPD zurückgestellt worden. Die Deckelung der Abschlussprovision bei Restschuldversicherungen sei im Bundestag dagegen auf gutem Weg, sagte Kukies. BONN - Das Bundesfinanzministerium hält eine Begrenzung der Kosten beim Verkauf von Lebensversicherungen weiter für notwendig. (Boerse, 21.04.2021 - 12:32) weiterlesen...

Tschechien liefert Impfstoff von Johnson & Johnson an Hausärzte aus. Rund 14 400 Dosen werden nach und nach an Hausärzte verteilt, wie das Gesundheitsministerium in Prag am Mittwoch bekanntgab. Wegen des Verdachts schwerer Nebenwirkungen wie Blutgerinnseln war der Impfstoff des US-Herstellers zunächst nicht eingesetzt worden. Die EMA bewertete nun den Nutzen höher als die Risiken. PRAG - Nach der erneuten Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA hat Tschechien mit der Auslieferung des Corona-Impfstoffs von Johnson & Johnson begonnen. (Boerse, 21.04.2021 - 12:23) weiterlesen...

Super League nicht mehr umsetzbar. Mitinitiator Andrea Agnelli, Präsident des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin, räumte am Mittwoch ein, dass durch den Rückzug der sechs englischen Gründerclubs die Pläne nicht mehr umsetzbar seien. Entsprechende Aussagen des Juve-Chefs wurden der Deutschen Presse-Agentur von einer Clubsprecherin bestätigt. TURIN - Das Projekt einer europäischen Super League von zwölf europäischen Fußball-Topclubs ist gescheitert. (Boerse, 21.04.2021 - 12:22) weiterlesen...

Anteil alternativer Antriebe bei Neuwagen mehr als verdoppelt. Knapp 246 700 Neuwagen waren in den ersten drei Monaten keine klassischen Verbrenner, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Mittwoch mitteilte. Das entsprach demnach einem Anteil an den neuzugelassen Kraftfahrzeugen von 37,6 Prozent. "Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 16,8 Prozent", hieß es. FLENSBURG - Der Anteil alternativer Antriebe an allen neuzugelassenen Autos in Deutschland hat sich im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. (Boerse, 21.04.2021 - 12:16) weiterlesen...