Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

BERLIN - Der ZDF-Krimi "Der Staatsanwalt" hat am Freitagabend zur besten Sendezeit das größte Publikum erreicht.

05.06.2021 - 13:39:30

Quoten: ZDF hat mit 'Staatsanwalt'-Wiederholung die Nase vorne. 5,07 Millionen (Marktanteil 19,4 Prozent) verfolgten die Folge "Sauberer Tod" um den Chlorgas-Mord an einem Gebäudereiniger, eine Wiederholung von 2019. Die ARD erreichte mit der Heimatreihe "Reiterhof Wildenstein" 3,35 Millionen (12,9 Prozent).

Auf RTL traten eine Woche nach dem "Let's Dance"-Finale Profipaare gegeneinander an. 3,08 Millionen (12,4 Prozent) verfolgten, wie Renata und Valentin Lusin "Die große Profi-Challenge" gewannen. In der vergangenen Woche hatten sie mit ihren Promi-Tanzpartnern den ersten beziehungsweise zweiten Platz belegt.

Für den Action- und SciFi-Film "Edge of Tomorrow" auf ProSieben interessierten sich am Abend 1,44 Millionen, das bedeutete eine Einschaltquote von 5,6 Prozent. Die Sat.1-Show "Reingelegt" lockte 1,04 Millionen (4,1 Prozent). Vox brachte es mit einer Folge der US-Krimiserie "Magnum P.I." auf 0,84 Millionen (3,3 Prozent). Den Actionthriller "Das fliegende Auge" von 1983 sahen auf ZDFneo 0,67 Millionen (2,6 Prozent).

Bei der Serie "Criminal Minds" auf Kabel eins schalteten 0,60 Millionen ein (2,3 Prozent). RTLzwei kam mit dem Science-Fiction-Spielfilm "Kin" auf 0,57 Millionen (2,2 Prozent).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

TV-Quoten: 20 Millionen sehen deutsches EM-Spiel - ZDF-Krimi abgeschlagen. Damit erreichte die ARD einen Marktanteil von 75,7 Prozent. Anpfiff war um 18.00 Uhr, die Teams trennten sich 2:4. BERLIN - König Fußball hat auch am Samstagabend die TV-Quoten dominiert: 20,11 Millionen Zuschauer sahen die zweite Partie der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft. (Boerse, 20.06.2021 - 14:42) weiterlesen...

Erneut mehr als 20 Millionen Fans: ARD mit Top-Marktanteil. Nach ARD-Angaben saßen am Samstag beim 4:2-Sieg des DFB-Teams gegen Europameister Portugal in München von 18.00 Uhr an 20,11 Millionen Fans vor den Bildschirmen und bescherten damit dem Ersten einen Top-Marktanteil von 75,7 Prozent. Das bedeutet, das drei von vier Zuschauern zu dem Zeitpunkt Fußball im TV sahen. MÜNCHEN/KÖLN - Das zweite Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat erneut mehr als 20 Millionen Menschen vor die Fernseher gelockt. (Boerse, 20.06.2021 - 10:17) weiterlesen...

Spiele der Fußball-EM bei den Quoten deutlich vorn. Die Partie zwischen Kroatien und Tschechien, die im ZDF ab 18.00 Uhr übertragen wurde, schalteten 5,12 Millionen ein, das entspricht einem Marktanteil von 28,9 Prozent. Die beiden Mannschaften trennten sich unentschieden mit einem 1:1. Das Spiel zwischen England und Schottland, das um 21.00 im ZDF auf dem Programm stand, verfolgten 8,28 Millionen (34,0 Prozent). Auch diese Begegnung endete mit einem Remis (0:0). BERLIN - Auch am Freitagabend haben die Spiele der Fußball-Europameisterschaft die meisten TV-Zuschauer angezogen. (Boerse, 19.06.2021 - 12:22) weiterlesen...