Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Aroundtown, LU1673108939

BERLIN - Der vor Kurzem von Aroundtown übernommene Immobilienkonzern TLG hat sich von Einzelhandelsimmobilien im Wert von knapp einer halben Milliarde Euro getrennt.

29.06.2020 - 09:41:24

Aroundtown-Tochter TLG trennt sich von Einzelhandelsimmobilien. Die Objekte befinden sich in ganz Deutschland und wurden über dem letzten Buchwert verkauft, wie TLG Immobilien am Montagmorgen in Berlin mitteilte. Käufer ist der Immobilieninvestor x+Bricks. Dessen Portfoliowert steigt durch den Kauf eigenen Angaben zufolge auf rund eine Milliarde Euro.

TLG will mit dem Geld nach eigenen Angaben die eigene Liquidität und Kapitalstruktur weiter stärken. Zudem wolle sich das Unternehmen auf Büroimmobilien konzentrieren. Konkret sei ein Portfolio von Einzelhandelsimmobilien im Wert von zirka 190 Millionen Euro und ein weiteres Portfolio von 300 Millionen Euro veräußert worden. Vom Kauf des zweiten Pakets könne der Käufer bis zum 31. August 2020 noch zurücktreten. Darüber hinaus sei TLG in Verhandlungen zum Verkauf von weiteren Einzelhandelsobjekten in Deutschland im Wert von rund 100 Millionen Euro.

Die Aktie von Aroundtown legte am Morgen um rund ein Prozent zu. Für das TLG-Papier ging es sogar um knapp drei Prozent aufwärts.

@ dpa.de