Zalando, DE000ZAL1111

BERLIN - Der Online-Modehändler Zalando will bis zu 2,2 Millionen eigene Aktien zurückkaufen.

20.01.2022 - 22:19:34

Zalando will für bis zu 200 Millionen Euro eigene Aktien zurückkaufen. Dafür sollen bis zu 200 Millionen Euro ausgegeben werden, wie das Dax -Unternehmen am späten Donnerstagabend mitteilte. Die Papiere sollen für das Aktienoptionsprogramm von Zalando für Mitarbeiter und Vorstände verwandt werden.

Am Kapitalmarkt kamen die Neuigkeiten gut an. Der Aktienkurs von Zalando legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um ein Prozent zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Zalando streicht Ziele zusammen - Aktie bricht ein. Die hohe Inflation, Rezessionsängste und eine trübe Stimmung vieler Verbraucher sorgen aktuell beim Dax-Konzern für eine Flaute. Nun hat das Unternehmen - das während der Corona-Pandemie noch zu den großen Gewinnern gehörte - seine Ziele für das laufende Jahr drastisch zusammengestrichen. Analysten zeigten sich zwar nicht überrascht über die Senkung, wohl aber über ihr Ausmaß. Zalando will jetzt auf die Kostenbremse drücken. BERLIN - Die Zeiten scheinen vorerst vorbei, in denen der Online-Modehändler Zalando mit zweistelligen Wachstumsraten überzeugen konnte. (Boerse, 24.06.2022 - 17:51) weiterlesen...

ANALYSE: BofA warnt nach Zalandos massiver Progosesenkung vor Einstieg in Aktie. Analyst Geoffroy de Mendez überarbeitete in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzungen und setzte das Kursziel der Aktie deutlich nach unten. Sein neues Ziel lautet nun 18 Euro nach zuvor 28 Euro. Damit sieht er trotz des aktuellen Kursrutsches von 7 Prozent noch weiteres Abwärtspotenzial von knapp 25 Prozent. Sein Anlageurteil "Underperform" bekräftigte er. NEW YORK - Eine "massiver als befürchtete Gewinnwarnung" von Zalando hat die US-Investmentbank Bank of America (BofA) zum Rotstift greifen lassen. (Boerse, 24.06.2022 - 14:02) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Zalando zieht mit Gewinnwarnung Online- und Modebranche runter. Weil die Verbraucher wegen Inflation und Rezessionsängsten weniger Geld ausgeben, erwartet auch der Modehändler schwindende Einnahmen. Die Zalando-Aktie rauschte um 13,4 Prozent nach unten und zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Ende 2014. Vorübergehend fiel der Kurs unter den Ausgabepreis von 21,50 Euro beim Börsengang im Herbst 2014. FRANKFURT - Wegen der kassierten Prognose haben Zalando -Aktien am Freitag herbe Verluste eingefahren - und Papiere der Online- und Modebranche mit hinab gezogen. (Boerse, 24.06.2022 - 11:20) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank Research senkt Ziel für Zalando auf 42 Euro - 'Buy'. Dieser Schritt sei notwendig gewesen, schrieb Analyst Adam Cochrane in einer am Freitag vorliegenden Studie. Nun seien die Ziele des Online-Modehändlers realistisch und darauf könnten sich die Investoren einstellen. FRANKFURT - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Zalando nach einer Gewinnwarnung von 76 auf 42 Euro gekappt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 24.06.2022 - 11:08) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Zalando auf 30 Euro - 'Equal Weight'. Die Gewinnwarnung des Online-Modehändlers sei unvermeidlich gewesen, schrieb Analystin Emily Johnson in einer am Freitag vorliegenden Studie. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Zalando von 48 auf 30 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. (Boerse, 24.06.2022 - 11:06) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Zalando brechen ein - Erholung im Verlauf möglich FRANKFURT - Nach gekappten Jahreszielen des Online-Modehändlers Zalando und Boohoo nach unten drücken. (Boerse, 24.06.2022 - 08:19) weiterlesen...