Ceconomy, DE0007257503

BERLIN - Das Smartphone ist in der Corona-Pandemie zum meistgenutzten Gerät für Online-Shopping in Deutschland geworden - und die Websites der Händler sind schlecht darauf vorbereitet.

18.11.2021 - 12:22:26

Bitkom: Online-Shopping meist über Smartphone - Websites nicht bereit. Das ist das Ergebnis einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Digitalverbands Bitkom.

und Ebay . Dort kaufen der Umfrage zufolge 79 Prozent der Online-Shopper ein. Es folgen überregionale Händler wie Mediamarkt und Lidl mit 64 Prozent. Auf Online-Shops regionaler Einzelhändler greift rund jeder Vierte zurück (28 Prozent).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Saar-Verwaltungsrichter setzen 2G-Regel im Einzelhandel aus. Damit gebe man einem Eilantrag mehrerer saarländischer Fachmärkte für Elektronikartikel statt, teilte das OVG in Saarlouis am Freitag mit. Die Entscheidung bedeute, dass im Saarland bis auf Weiteres die 2G-Regelung im Einzelhandel generell nicht mehr anzuwenden sei. SAARLOUIS - Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes (OVG) hat die Zutrittsbeschränkung zu Einzelhandelsgeschäften nach der 2G-Regelung vorläufig außer Vollzug gesetzt. (Boerse, 21.01.2022 - 16:27) weiterlesen...

Saar-Verwaltungsrichter setzen 2G-Regel im Einzelhandel aus. Es gab einem Eilantrag mehrerer Fachmärkte für Elektronikartikel statt, wie es am Freitag mitteilte. Das bedeute, dass im Saarland bis auf Weiteres die 2G-Regelung im Einzelhandel generell nicht mehr anzuwenden sei. SAARBRÜCKEN - Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat die 2G-Regel im Einzelhandel vorläufig aufgehoben. (Boerse, 21.01.2022 - 16:14) weiterlesen...

Behörde: Energielabel bei online angebotenen Produkten fehlt oft. Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs werde im Online-Handel immer noch deutlich schlechter umgesetzt als in Geschäften, teilte das Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz am Donnerstag mit. Die Behörde hatte im vergangenen Jahr in Stichproben 6144 Produkte wie Geschirrspüler, Waschmaschinen, Trockner und Elektronikgeräte wie Monitore und Fernseher kontrolliert. JENA - Bei der Kontrolle des neuen Energielabels für Haushaltsgeräte hat die zuständige Überwachungsbehörde in Thüringen vor allem im Online-Handel Fehler bemängelt. (Boerse, 20.01.2022 - 16:36) weiterlesen...