Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Pinterest, US72352L1061

BERLIN - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht fordert angesichts jüngster Vorwürfe zu Geschäftspraktiken bei Facebook, die sozialen Netzwerke stärker an die Kandare zu nehmen.

07.10.2021 - 06:00:27

Lambrecht: Soziale Netzwerke stärker regulieren. "Die jüngsten Enthüllungen um Facebook belegen, wie dringend wir in Europa eine starke und wirkungsvolle Regulierung sozialer Netzwerke brauchen", sagte die SPD-Politikerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND, Donnerstag).

sowie der Fotoplattform Pinterest tätig. Für besondere Empörung sorgte in den USA ihr Vorwurf, Facebook habe aus internen Studien gewusst, dass Instagram der psychischen Gesundheit einiger Teenager schade - aber keine Maßnahmen dagegen ergriffen.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hatte den Vorwurf zurückgewiesen, das Online-Netzwerk stelle Profite über das Wohl seiner Nutzer. Unter Druck geriet Facebook zuletzt auch, weil ein Fehler in den Netzwerk-Einstellungen am Montag zu einem rund sechsstündigen Ausfall bei Facebook sowie den Töchtern WhatsApp und Instagram geführt hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Erleichterung bei Paypal - Keine Pinterest-Übernahmepläne. Auf der Handelsplattform Tradegate kletterten die Aktien des Zahlungsabwicklers als einer der aktivsten Werte um bis zu 5 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss vom Freitag. An der Nasdaq waren sie zuletzt in drei Tagen um 11,5 Prozent auf das Niveau von Mai abgesackt. FRANKFURT/NEW YORK - Die zuletzt kräftig unter Druck geratenen Papiere von Paypal haben sich am Montagmorgen vorbörslich erholt. (Boerse, 25.10.2021 - 09:02) weiterlesen...

Paypal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest. Die Stellungnahme am Montag bestand nur aus einem Satz und ließ offen, ob die Verhandlungen von der plötzlichen Aufmerksamkeit gestört wurden oder die Medieninformationen nicht zutrafen. Die Paypal-Aktie legte am Montagmorgen auf der Handelsplattform Tradegate deutlich zu. SAN JOSE - Der Bezahldienst Paypal hat nach Berichten über Kaufgespräche mit der Fotoplattform Pinterest mitgeteilt, dass man derzeit keine Übernahme der Firma anstrebe. (Boerse, 25.10.2021 - 08:49) weiterlesen...

Berichte über Kaufinteresse von Paypal lassen Pinterest-Aktie steigen. Zum US-Handelsschluss am Mittwoch gab es ein Plus von knapp 13 Prozent, im nachbörslichen Handel geriet das Kurswachstum dann ins Stocken. SAN FRANCISCO - Aktien der Fotoplattform Pinterest haben nach Berichten über das Kaufinteresse des Bezahldienstes Paypal einen Sprung nach oben gemacht. (Boerse, 21.10.2021 - 05:58) weiterlesen...

Kreise: Paypal an Pinterest interesiert. Paypal sei jüngst an Pinterest herangetreten, um eine mögliche Übernahme auszuloten, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Situation vertraute Informationen. Die Unternehmen hätten über einen Preis von 70 US-Dollar je Aktie verhandelt, was Pinterest mit rund 39 Milliarden Dollar bewerten würde, hieß es. Dies würde eine Prämie von 26 Prozent auf den Schlusskurs von Dienstag bedeuten. Paypal kommt derzeit dank des Online-Shoppingbooms auf eine Marktkapitalisierung von 320 Milliarden Dollar. SAN JOSE - Der US-Online-Bezahldienst Paypal ist Kreisen zufolge an dem Internet-Netzwerk interessiert. (Boerse, 20.10.2021 - 17:58) weiterlesen...

Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. In einem neuen "Watch"-Tab in der Anwendung werden die Nutzer von Software-Algorithmen ausgesuchte Video-Pins zu sehen bekommen, wie die Firma aus San Francisco am Mittwoch ankündigte. Zum weiterblättern scrollt man - genauso wie bei TikTok - nach oben. Zuvor hatten bereits Instagram und YouTube unter verschiedenen Namen die Funktionsweise von TikTok nachgeahmt. SAN FRANCISCO - Auch die Pinboard-App Pinterest will künftig ein Stück mehr wie der populäre Video-Dienst TikTok aussehen. (Boerse, 20.10.2021 - 17:09) weiterlesen...