Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PSA, FR0000121501

BERLIN - Autokäufer und Autokäuferinnen in Deutschland bevorzugen weiter dezente Farben.

26.12.2020 - 17:15:25

Autokäufer mögen es nicht bunt. Mehr als drei Viertel der neu zugelassenen Wagen waren auch 2020 silber/grau, schwarz oder weiß. Weil viele Käufer sich bei diesen Farben den besten Wiederverkaufswert erhoffen, gebe es bei der Farbwahl einen sich selbst verstärkenden Effekt, teilte der Verband der Automobilindustrie am Samstag mit.

Der Verband berief sich auf Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts. Demnach fiel von Januar bis November 2020 jedes dritte neu zugelassene Auto in die Kategorie Grau, der in der Statistik auch Silber zugeordnet wird. Jeder vierte Neuwagen ist schwarz, jeder fünfte weiß.

Noch in den 90er-Jahren war die deutsche Auto-Welt deutlich bunter. Heute haben blaue Autos einen Anteil von elf Prozent und rote von sieben Prozent. Nur fünf Prozent aller Neuwagen sind grün, gelb, braun, orange oder lila.

@ dpa.de