Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AMAZON COM INC, US0231351067

BERLIN - Amazon hat Jonas Friedrich für seine Champions-League-Berichterstattung in den kommenden drei Spielzeiten als Kommentator verpflichtet.

02.02.2021 - 13:54:28

Amazon verpflichtet Friedrich als Champions-League-Kommentator. Der 40 Jahre alte Journalist arbeitet derzeit beim Pay-TV-Sender Sky. Als Moderator für die bei Prime Video ausgestrahlten Fußball-Übertragungen hat das Unternehmen nach eigenen Angaben vom Dienstag Sebastian Hellmann (53) verpflichtet, der ebenfalls seit mehreren Jahren bei Sky arbeitet.

Dem Vernehmen nach werden Friedrich und Hellmann auch in der kommenden Saison in der Bundesliga-Berichterstattung des Pay-TV-Anbieters eingesetzt, der ab Sommer keine Rechte für die Champions League besitzt. Amazon hat sich hingegen für seinen Streamingdienst von der Saison 2021/22 an für drei Spielzeiten das jeweilige Topspiel am Dienstagabend gesichert. Das Live-Paket umfasst insgesamt 16 Partien, davon zwei Playoff-Spiele. Prime Video zeigt nach eigenen Angaben am Dienstag auch Zusammenfassungen von den anderen Partien.

Der ebenfalls kostenpflichtige Streamingdienst DAZN bietet im gleichen Zeitraum das umfangreichste Angebot der Königsklasse und wird pro Saison 121 von 137 Spielen live übertragen. Die jeweiligen Endspiele werde parallel im Free-TV beim ZDF und bei DAZN zu sehen sein.

@ dpa.de