Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BBVA, ES0113211835

(Berichtigt wird im ersten Absatz, dritter Satz, die Höhe der Belastung durch die Corona-Krise.

30.04.2020 - 09:10:23

KORREKTUR: Corona-Krise und US-Abschreibung brocken BBVA Verlust ein

am Donnerstag in Madrid mitteilte. Für die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise legte das Institut rund 1,4 Milliarden Euro zur Seite. Die Abschreibung auf das US-Geschäft schlug mit 2,1 Milliarden Euro zu Buche. Es ist bereits die zweite Wertberichtigung in diesem Zusammenhang.

Die BBVA gehörte bereits zuvor zu denjenigen Banken in Europa, die das meiste Geld für faule Kredite zurückgelegt hatten. Das Institut ist stark in Schwellenländern wie der Türkei engagiert. Wegen der dortigen Währungskrise von 2018 hatten viele Kunden ihre Kredite nicht zurückzahlen können.

Unterdessen trieben die Finanzmarktturbulenzen im Zuge der Covid-19-Krise die Provisionserträge der BBVA nach oben. Die gesamten Erträge legten dadurch im ersten Quartal um gut sieben Prozent auf 6,5 Milliarden Euro zu.

@ dpa.de