Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

WALMART, US9311421039

BENTONVILLE - Boomende Online-Verkäufe lassen die Geschäfte beim größten US-Einzelhändler Walmart in der Pandemie brummen, doch hohe Kosten und Ausgaben verhageln die Bilanz.

18.02.2021 - 14:12:31

Walmart erleidet trotz Corona-Shopping-Booms Milliardenverlust. In den drei Monaten bis Ende Dezember fiel unterm Strich ein Verlust von 2,1 Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro) an, wie Walmart am Donnerstag mitteilte. Vor einem Jahr hatte der Konzern noch 4,1 Milliarden Dollar verdient. Die Erlöse wuchsen - angetrieben von einem 69-prozentigen Absatzplus im Online-Geschäft - um gut sieben Prozent auf 152,1 Milliarden Dollar.

verdiente im Geschäftsjahr 2020 rund 21,3 Milliarden Dollar, was einem Anstieg um 84 Prozent und einer neuen Bestmarke entsprach. Beim Umsatz holt der weltgrößte Onlinehändler immer weiter auf - im vergangenen Jahr legten Amazons Erlöse um 38 Prozent auf 386,1 Milliarden Dollar zu.

@ dpa.de