Dieser Artikel kommt von finanztrends.info

BASF, Hohe 11.01.2019 - 06:36:01

BASF zitiert den eigenen Vorstandsvorsitzenden (Martin Brudermüller) mit einer klaren Aussage: „Der Anteil Chinas an der weltweiten Chemieproduktion wird bis zum Jahr 2030 auf rund 50 % ansteigen.“ Insofern wirkt es konsequent, wenn BASF entsprechend auch in China investiert.

BASF: Hohe Investitionen in China! . Und genau das hat BASF vor, wie das Unternehmen mitteilte.

weiterlesen... @ finanztrends.info