Avexis, US05366U1007

BASEL - Der schweizerische Pharmakonzern Novartis will mit einer milliardenschweren Übernahme in den USA sein Geschäft mit der Gentherapie stärken.

09.04.2018 - 09:56:24

Novartis will US-Unternehmen Avexis kaufen - Neue Arznei im Fokus. Die Schweizer bieten dazu 8,7 Milliarden US-Dollar (7,1 Mrd Euro) für das US-Unternehmen Avexis , wie sie am Montag in Basel mitteilten. Je Aktie wollen sie 218 Dollar in bar bezahlen. Im Fokus hat Novartis-Pharmachef Paul Hudson vor allem die neue Avexis-Arznei AVXS-101 gegen einen Typ der spinalen Muskelatrophie (SMA) - der häufigsten genetischen Todesursache bei Säuglingen.

für rezeptfreie Medikamente auszusteigen. Der Verkauf soll den Schweizern 13 Milliarden Dollar einbringen. Ein Teil dieses Geldes soll nun in die Übernahme von Avexis fließen. Kurzfristig will der Konzern den Deal auch mit Krediten finanzieren.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!