Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Grenke, DE000A161N30

BADEN-BADEN - Nach der Attacke von Leerverkäufern und dem Vorwurf der Bilanzfälschung gegen den Leasinganbieter und Finanzdienstleister Grenke geht die MDax DE0008467416>-Firma in die Offensive.

17.09.2020 - 11:34:26

Finanzdienstleister Grenke kündigt Stellungnahme an - 'Vorwürfe unbegründet'. Das Management mit Konzernchefin Antje Leminsky und der Aufsichtsrat wollen sich an diesem Freitagnachmittag schriftlich äußern, teilte Grenke am Donnerstag in Baden-Baden mit. Zudem soll es Investoren- und Analystencalls geben.

Grenke betonte, Vorstand und Aufsichtsrat hielten die Anschuldigung des Betrugs, der Bilanzfälschung und der Geldwäsche sowie der Kritik am Geschäftsmodell und der Unternehmensführung weiterhin für unbegründet.

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben nach der Kurs-Attacke des selbsternannten Research-Dienstes Viceroy Research eine Taskforce einberufen, die sich mit der detaillierten Widerlegung der erhobenen Vorwürfe befasst. Gemeinsam mit seinen Rechtsberatern prüfe Grenke derzeit auch die Einleitung rechtlicher Schritte gegen Viceroy Research.

Unternehmensgründer Wolfgang Grenke will sich demnach bereits an diesem Donnerstagnachmittag schriftlich äußern und insbesondere auf die gegen ihn persönlich gerichteten Anschuldigungen eingehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Grenke mit erneutem Erholungsversuch - Vortagshoch überwunden. Allerdings müssen sie diese Erholung in schwankungsreichen Zeiten erst behaupten. Das Vortagshoch von 34,60 Euro konnten sie nach zähem Ringen aber überwinden. FRANKFURT - Die zuletzt wegen Vorwürfen eines Short-Sellers schwer unter Druck geratenen Grenke zum Spitzenreiter wurden. (Boerse, 22.09.2020 - 10:26) weiterlesen...

GRENKE IM FOKUS: Finanzdienstleister im Visier von Shortsellern. Zur Lage bei Grenke, was die Analysten sagen und was die Aktie macht. BADEN-BADEN - Der Finanzdienstleister und Leasingspezialist Grenke noch nicht lang genug zurück, um bei den Börsianern nicht böse Erinnerungen wach werden zu lassen. (Boerse, 21.09.2020 - 13:28) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Grenke schwanken nach neuer Stellungnahmen zu Vorwürfen stark FRANKFURT - Neue Reaktionen von Grenke der mittelgroßen Werte, der zuletzt um mehr als 2 Prozent einbrach. (Boerse, 21.09.2020 - 12:04) weiterlesen...

Wolfgang Grenke lässt Aufsichtsmandat ruhen. Wolfgang Grenke, Unternehmensgründer und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Konzerns, biete dabei die Übernahme der von der Gesellschaft CTP gehaltenen Beteiligungen an den Franchisegesellschaften an, teilte Grenke am Montag in Baden-Baden mit. Wolfgang Grenke werde dabei wegen möglicher Interessenkonflikte sein Aufsichtsmandat mit sofortiger Wirkung solange ruhen lassen, bis diese Vorwürfe ausgeräumt seien, hieß es. BADEN-BADEN - Der Leasingspezialist Grenke prüft nach den Betrugsvorwürfen der Investorengruppe Viceroy die Integration seines viel kritisierten Franchisesystems in den Konzern. (Boerse, 21.09.2020 - 10:41) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Stellungnahme bringt bei Grenke letztlich keine Erleichterung. Zeitweise schafften es die Papiere zwar in einem schwankenden Handel ins Plus. Spät aber gerieten die Kurse unter Druck - wie auch der deutsche Gesamtmarkt, der vom Verfall an den Terminbörsen geprägt war. FRANKFURT - Eine ausführliche Stellungnahme zu den zuletzt aufgekommenen Vorwürfen hat die Aktionäre von Grenke am Freitag letztlich nicht erleichtert. (Boerse, 18.09.2020 - 18:31) weiterlesen...

Grenke-Gründer verteidigt Franchise-Konstrukt gegen Kritik. "Das Franchisesystem ist einer der Erfolgsfaktoren der Grenke AG und einer der wesentlichen Treiber für die Expansion der letzten 10 Jahre wie auch für unser künftiges Wachstum", sagte Wolfgang Grenke laut einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung. BADEN-BADEN - Grenke -Gründer Wolfgang Grenke hat das Franchisesystem des Leasingkonzerns gegen die heftige Kritik von Shortsellern verteidigt. (Boerse, 17.09.2020 - 19:35) weiterlesen...