Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Grenke, DE000A161N30

BADEN-BADEN - Grenkes Chefkontrolleur Ernst-Moritz Lipp hat sich einen Tag nach neuen Turbulenzen um den SDax -Konzern an die gebeutelten Investoren gewandt.

09.02.2021 - 19:50:28

Grenke-Aufsichtsratschef: Manager Kindermann ging nach Kritik durch Bafin. In einem offenen Brief schreibt er, Vorstandsmitglied Mark Kindermann sei wegen Kritik der Regulierungsbehörde Bafin abgetreten. Auf der Handelsplattform Tradegate legte der Grenke-Kurs am Dienstag daraufhin kräftig zu.

hatte in einer Pflichtmitteilung über den Abgang Kindermanns berichtet, die Gründe aber nur vage benannt.

Lipp sagte den Investoren nun, das Unternehmen habe den "Ruf nach mehr Transparenz hinsichtlich der Amtsniederlegung unseres Vorstandsmitglieds Mark Kindermann laut und deutlich vernommen". Kindermann sei gegangen, nachdem die Bafin "Prozesse der Internen Revision und der Compliance im Rahmen der laufenden Prüfungen" kritisiert habe.

Keiner der Kritikpunkte lasse "unmittelbare Auswirkungen" auf die Bilanz oder die Gewinn- und Verlustrechnung des Leasingspezialisten erkennen, so Lipp weiter. Auch stelle die Untersuchung, die die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars im Auftrag der Bafin vornimmt, "in keinem Punkt" die im Dezember veröffentlichten Ergebnisse der Prüfungen durch die Grenke-Auftragnehmer Warth & Klein Grant Thornton sowie KPMG in Frage.

Die Bafin habe etwa die Qualität von Arbeitspapieren und Handbüchern, die Messung von Compliance-Risiken sowie die Personalausstattung des Unternehmens etwa bei der Compliance kritisiert. Die Bafin habe angekündigt, nach Ablauf einer Frist zur Stellungnahme über eine Abberufung von Mark Kindermann als Vorstand zu entscheiden. Daraufhin habe Kindermann von sich aus abgedankt.

Lipp erklärte weiter, die entscheidenden Bereiche Interne Revision und Compliance gestärkt zu haben und weiter stärken zu wollen.

@ dpa.de