Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Produktion, Absatz

BAD NEUENAHR-AHRWEILER - Die Flutkatastrophe im Ahrtal mit 133 Toten hat auch das Erdgasnetz größtenteils zerstört - nun wird es im Großraum Bad Neuenahr-Ahrweiler laut einem Versorger wohl früher als erwartet teils noch vor der Frostperiode wiederhergestellt.

14.09.2021 - 10:53:30

Versorger: Zerstörtes Ahr-Gasnetz wird wohl rascher wiederhergestellt. "Es ist uns gelungen, den bisherigen Zeitplan deutlich zu beschleunigen. Dazu haben im Wesentlichen der Einsatz noch schnellerer technischer Möglichkeiten, aber auch unsere erfolgreiche Akquirierung von benötigten Spezialunternehmen und Fachkräften beigetragen", teilte der Vorstandschef der Energieversorgung Mittelrhein (evm), Josef Rönz, am Dienstag mit.

Vor allem der Bau einer provisorischen Hochdruckleitung entlang von Weinbergen binnen zwölf Wochen statt wie normalerweise in zwei Jahren wird laut der evm der Schlüssel zum Erfolg sein. Die Stadtteile von Bad Neuenahr-Ahrweiler nördlich der Ahr könnten wohl schon im November wieder mit Erdgas versorgt werden - statt wie zunächst angenommen erst zwischen Dezember und März.

Im Fall von Frost noch ohne Erdgasversorgung hatte der Versorger Bürgern geraten, mit Hilfe von Experten vorübergehend etwa mit Flüssiggastanks im Garten oder in kleiner Form in der Wohnung zu improvisieren. Die Stadtteile südlich der Ahr sollen bereits im Oktober wieder mit Erdgas beliefert werden.

Das evm-Versorgungsgebiet an der Ahr erstreckt sich zwischen Sinzig, Grafschaft und Bad Neuenahr-Ahrweiler. Rund 130 Kilometer Gasleitungen zerstörte hier die Flut am 14. und 15. Juli. Über die beschleunigten Arbeiten der evm berichtete auch die "Rhein-Zeitung".

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH: EU-Arzneimittelbehörde prüft dritte Dosis von Moderna-Impfstoff (Im Leadsatz wurde das Wort "Impfstoffherstellers" vervollständigt) (Boerse, 27.09.2021 - 18:53) weiterlesen...

Britische Kraftstoffkrise: Ölfirmen fordern Ende von Panikkäufen. "Wir rufen alle dazu auf, Kraftstoff so zu kaufen, wie sie es normalerweise machen würden", hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung von BP , Esso, Shell und anderen Unternehmen am Montag. Es gebe genug Kraftstoff, und man arbeite mit der Regierung daran, dass er an Tankstellen im ganzen Land verfügbar sei, versicherten sie. LONDON - Mehrere Unternehmen aus der Ölbranche haben die Autofahrer in Großbritannien zur Zurückhaltung an der Zapfsäule aufgefordert. (Boerse, 27.09.2021 - 18:47) weiterlesen...

Mailänder Fashion Week: Fendi und Versace zeigen Fendace-Kollektionen. Fendi und Versace interpretierten unter dem Namen Fendace - eine Zusammensetzung aus Fragmenten beider Markennamen - den Stil des jeweils anderen. So entstanden zwei Kollektionen, die in der Modewelt für Aufsehen sorgten. MAILAND - Große Koalition auf der Mailänder Fashion Week: Zwei der wichtigsten italienischen Modehäuser haben sich für ein besonderes Projekt zusammengetan. (Boerse, 27.09.2021 - 18:22) weiterlesen...

EU-Arzneimittelbehörde prüft dritte Dosis von Moderna-Impfstoff. Die vorgelegten Daten sollten nach einem beschleunigten Verfahren bewertet werden, teilte die EMA am Montag in Amsterdam mit. Der sogenannte Booster könnte Menschen ab zwölf Jahren mindestens sechs Monate nach der zweiten Impfdosis gespritzt werden, um den Schutz vor einer Corona-Infektion zu erhöhen. Bisher werden diese Booster in einigen Ländern bereits Menschen mit einem geschwächten Immunsystem angeboten. AMSTERDAM - Die europäische Arzneimittelagentur EMA prüft einen Antrag des Impfherstellers Moderna auf Zulassung einer dritten Dosis. (Boerse, 27.09.2021 - 17:48) weiterlesen...

Instagram legt Kinder-Version auf Eis. Man glaube zwar weiterhin, dass es richtig wäre, für sie eine spezielle Variante des Foto-Dienstes anzubieten, schrieb Instagram-Chef Adam Mosseri in einem Blogeintrag am Montag. Zunächst solle es aber ausführlichere Konsultationen mit Experten, Eltern und Politikern geben. "Instagram Kids" sei nie für Kinder jünger als zehn gedacht gewesen. MENLO PARK - Instagram setzt nach kritischen Medienartikeln die Entwicklung einer Version für Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren aus. (Boerse, 27.09.2021 - 17:20) weiterlesen...

Londons Bürgermeister: Tankstellen für Menschen in Schlüsselberufen. Ausgewählte Tankstellen sollten nur von Menschen genutzt werden dürfen, die in wichtigen Branchen arbeiteten und mit dem Auto zur Arbeit fahren müssten, sagte der Labour-Politiker beim Parteitag der britischen Sozialdemokraten in Brighton am Montag. "Die Regierung muss dringend die notwendigen Schritte prüfen, um solche Maßnahmen in die Wege zu leiten", so Khan weiter. BRIGHTON - Weil an vielen Tankstellen in Großbritannien der Kraftstoff ausgeht, hat Londons Bürgermeister Sadiq Khan Vorrang für Menschen in systemrelevanten Berufen gefordert. (Boerse, 27.09.2021 - 16:58) weiterlesen...