Bundeskartellamt, Aurubis

Bad Marienberg - Nach einer Fusionskontrollentscheidung des Bundeskartellamtes darf die Aurubis AG (ISIN: DE0006766504, WKN: 676650, Ticker-Symbol: NDA, NASDAQ OTC-Symbol: AIAGF), Hamburg, weitere 40 Prozent der Anteile und damit die alleinige Kontrolle an der Deutsche Gießdraht GmbH, Emmerich am Rhein, erwerben.

13.07.2018 - 17:19:37

Bundeskartellamt: Aurubis darf restliche Anteile an Deutsche Gießdraht übernehmen - Aktiennews

@ aktiencheck.de