EU-Kommission, Hilfsprogramms

Bad Marienberg - Die Kommission hat am Mittwoch beschlossen, Griechenland einer verstärkten Überwachung zu unterziehen, um das Land nach der erfolgreichen Beendigung des im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) durchgeführten Stabilitätshilfeprogramms bei der weiteren Umsetzung der vereinbarten Reformen zu unterstützen, so die Europäische Kommission in einer aktuellen Pressemitteilung.

12.07.2018 - 15:57:50

EU-Kommission leitet nach Ende des Hilfsprogramms verstärkte Überwachung Griechenlands ein

@ aktiencheck.de