Osram, DE000LED4000

AUGSBURG - Die Krise der Automobilindustrie macht auch vor dem im Besitz chinesischer Investoren befindlichen Augsburger Roboterhersteller Kuka nicht halt.

10.01.2019 - 22:25:24

Prognosesenkung auch wegen Auto-Tristesse. Das Unternehmen korrigierte am späten Donnerstagabend seine Prognose für das abgelaufene Jahr erneut.

Olaf Berlien veröffentlicht worden, in dem dieser die rückläufige Auto-Konjunktur als seine größte Sorge bezeichnet hatte. Zudem veröffentlichte der VW-Konzern eine wegen eines schwachen Jahresabschlusses nur durchwachsene Verkaufsbilanz 2018. Der US-Konkurrent Ford kündigte zudem wegen schlechter Geschäfte den Abbau Tausender Jobs an.

@ dpa.de