Produktion, Absatz

AUGSBURG - Der Leuchtmittelhersteller Ledvance hält trotz eines Gewerkschaftskonzeptes zur Rettung des Augsburger Werkes an den Schließungsplänen fest.

10.04.2018 - 12:50:25

Ledvance lässt sich bei Werksschließung nicht umstimmen. Ein Unternehmenssprecher sagte der "Augsburger Allgemeinen", dass das neue Papier "keine tragfähigen Ansatzpunkte für eine Abkehr von der geplanten Schließung" biete. Die Unternehmensbeauftragte der IG Metall, Angela Steinecker, meinte hingegen nochmals, dass es wirtschaftlich und technologisch sinnvoll wäre, den Standort zu halten. Jetzt gehe es darum, den Augsburger Mitarbeitern einen sozialverträglichen Ausstieg zu ermöglichen.

Wegen der Abkehr von traditionellen Produkten wie Leuchtstoffröhren und dem Trend zur LED-Technik will Ledvance in Deutschland mehrere Standorte schließen oder verkleinern. Rund 1400 von 2300 Beschäftigten sind betroffen, etwa die Hälfte davon in Augsburg.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Chipboom treibt Siltronic an - Anleger dennoch enttäuscht (Boerse, 25.04.2018 - 10:28) weiterlesen...

Porsche will nach Diesel-Razzia Sichtung der Unterlagen verhindern. Das sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Zuvor hatten die "Stuttgarter Nachrichten" darüber berichtet. Porsche habe gegen die vorläufige Sicherstellung zur Sichtung vollumfänglich Widerspruch eingelegt, sagte der Sprecher der Anklagebehörde. Demnach muss in einem nächsten Schritt das Landgericht entscheiden, ob die Staatsanwaltschaft die Unterlagen auf belastendes Material hin durchsuchen darf oder nicht. STUTTGART - Der Autobauer Porsche will nach der Diesel-Razzia in der vergangenen Woche verhindern, dass Ermittler die sichergestellten Unterlagen sichten. (Boerse, 25.04.2018 - 10:23) weiterlesen...

Batteriehersteller Varta startet mit Ergebnissprung ins Jahr. Beide Geschäftsbereiche wuchsen dabei: Die börsennotierte Varta hat sich auf Mikrobatterien insbesondere für Hörgeräte sowie auf Lithium-Ionen-Batterien für mobile Anwendungen und stationäre Energiespeicher spezialisiert. ELLWANGEN - Für den Batteriehersteller Varta hat das neue Jahr mit einem kräftigen Umsatzanstieg und einem noch deutlicheren Ergebnissprung begonnen. (Boerse, 25.04.2018 - 10:19) weiterlesen...

ILA: Luftfahrtmesse für Fachpublikum geöffnet. Bis Sonntag präsentierten 1100 Aussteller aus 41 Ländern ihre Neuheiten von Flugzeugen über Drohnen und Flugtaxis bis hin zu Raketentechnik. Am Mittwochmittag wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) offiziell eröffnen. Am Wochenende öffnet die Messe auch für Privatpersonen. Insgesamt werden 150 000 Besucher auf dem Messegelände in Schönefeld bei Berlin erwartet. SCHÖNEFELD - Die Luftfahrtmesse ILA hat am Mittwoch in Schönefeld für Fachbesucher geöffnet. (Boerse, 25.04.2018 - 09:56) weiterlesen...

WDH/PEKING/BMW-Chef: Planen weiter Partnerschaft mit Great Wall für E-Mini. (Im letzten Absatz muss es "mich" heißen: "Ich freue mich auf jeden Tag, wenn die drei Produktionsstandorte laufen", sagte Krüger.) WDH/PEKING/BMW-Chef: Planen weiter Partnerschaft mit Great Wall für E-Mini (Boerse, 25.04.2018 - 09:43) weiterlesen...

Britische Großbank Lloyds profitiert von Wirtschaftswachstum und Sparkurs. Im ersten Quartal konnte das auf den Heimatmarkt fokussierte Kreditinstitut seinen Gewinn deutlich steigern. LONDON - Der Sparkurs der britischen Großbank Lloyds zahlt sich weiterhin aus. (Boerse, 25.04.2018 - 09:20) weiterlesen...