Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Prosus, NL0013654783

AMSTERDAM / BERLIN - Die niederländische Internetholding Prosus will über ihre Beteiligung MIH Food Holdings ihren Anteil an Delivery Hero aufstocken.

31.08.2021 - 15:18:27

Prosus will Anteil an Delivery Hero erhöhen. Nach eigenen Angaben vom Dienstag hat Prosus eine Vereinbarung über den Erwerb eines zusätzlichen Anteils von 2,5 Prozent an dem Berliner Essenslieferanten geschlossen. Sollten die Behörden zustimmen, erhöht sich der Anteil von Prosus damit von 24,97 auf 27,47 Prozent. Mit einem Abschluss der Transaktion rechnen die Niederländer bis Ende September. Prosus bleibt damit der größte Aktionär von Delivery Hero.

Prosus könnte nach eigenen Angaben seine Beteiligung an Delivery Hero in Zukunft noch erhöhen, sofern die Konditionen für einen Erwerb weiterer Aktien attraktiv seien. Die Internetholding will dabei aber eine Gesamtbeteiligung von mehr als 29,99 Prozent nicht überschreiten. Sonst müsste Prosus den übrigen Aktionären von Delivery Hero ein Übernahmeangebot unterbreiten.

Derweil vermeldete die südkoreanische Delivery-Hero-Tochter Woowa an diesem Dienstag mit 100 Millionen Bestellungen in nur einem Monat einen Rekord. Delivery Hero hatte die Übernahme von Woowa zwar bereits Ende 2019 angekündigt, sie wurde aber erst Anfang März 2021 vollzogen. Im Gegenzug muss das Berliner Unternehmen seine Südkorea-Tochter Yogiyo verkaufen. Einen Käufer hat Delivery Hero mit einem Konsortium aus den Finanzinvestoren Affinity und Permira sowie dem Handelsunternehmen GS Retail gefunden.

Die Aktien von Delivery Hero legten im Nachmittagshandel aufgrund der positiven Nachrichten um mehr als vier Prozent zu. Die Papiere von Prosus stiegen auch dank der Übernahme des indischen Zahlungsabwicklers Billdesk um mehr als fünf Prozent.

@ dpa.de