VODAFONE, GB00BH4HKS39

ABU DHABI - Der britische Telekomkonzern Vodafone bekommt einen neuen Großaktionär.

15.05.2022 - 15:03:29

Branchenkollege aus Abu Dhabi wird größter Vodafone-Aktionär. Die in den Vereinigten Arabischen Emiraten beheimatete Emirates Telecommunications Group Company (e&) gab am Wochenende den Erwerb von 9,8 Prozent für 4,4 Milliarden US-Dollar bekannt. Damit ist der Käufer auf einen Schlag größter Aktionär der Briten. Berechnungen der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge dürfte der Kaufpreis bei etwa 130 britischen Pence gelegen haben, einem Aufschlag von zehn Prozent auf den Schlusskurs von Freitag.

Der Käufer teilte weiter mit, er wolle ein langfristiger Investor sein. Ein Angebot für die restlichen Vodafone-Anteilscheine sei nicht geplant. Der Zeitpunkt für eine solche Offerte wäre allerdings günstig: Zwar weist der Aktienkurs von Vodafone eine Plus von knapp fünf Prozent seit Jahresbeginn auf, allerdings bewegt er sich damit dennoch nur auf etwa dem hälftigen Niveau seines 2018 erreichten Höchststands.

Vodafone sieht sich derzeit dem Druck des aktivistischen Aktionärs Cevian Capital ausgesetzt. Dieser will durch eine Vereinfachung des Geschäfts und verschiedene Transaktion den Gewinn der Briten erhöhen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

'HB': Vodafone sucht Partner zur Finanzierung von Glasfaser-Projekt. Gesucht werde eine Möglichkeit zur Finanzierung der Glasfaserpläne, um bestehende Fernsehkabel zu ersetzen, berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf Branchen- und Finanzkreise am Donnerstag. Demnach will Vodafone ein Gemeinschaftsunternehmen gründen und dafür rund zwei Milliarden Euro Eigenkapital bei Investoren einsammeln. Die unverbindlichen Gebote der Interessenten seien noch diese Woche fällig, bindende in rund sechs Wochen, hieß es. Spätestens Ende August soll ein Deal verkündet werden. DÜSSELDORF - Im Wettlauf beim Glasfaserausbau will der britische Telekommunikationskonzern Vodafone einem Pressebericht zufolge nun Tempo machen und noch im Sommer eine Partnerschaft festzurren. (Boerse, 23.06.2022 - 17:05) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Vodafone auf 'Equal Weight' - Ziel 140 Pence. Angesichts einer steigenden Inflation mangele es den Telekomanbietern an Preissetzungsmöglichkeiten, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Das belege auch ein Blick auf die letzte Dekade. Das inflationäre Umfeld und die konjunkturelle Schwäche könnten noch bis ins kommende Jahr fortdauern. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Vodafone von "Overweight" auf "Equal Weight" abgestuft und das Kursziel von 150 auf 140 Pence gesenkt. (Boerse, 22.06.2022 - 11:06) weiterlesen...

Vodafone recycelt über eine Million alte Handys aus Afrika. Mit Hilfe des niederländischen Spezialunternehmens Closing the Loop werde man jährlich über eine Millionen Altgeräte vor allem in Nigeria, Ghana und Kamerun einsammeln, nach Europa transportieren und dort recyceln, teilte Vodafone am Dienstag mit. DÜSSELDORF/AMSTERDAM - In einem großen Recycling-Projekt wird Vodafone Deutschland für jedes an Privatkunden verkaufte Mobiltelefon ein ausrangiertes Handy aus Afrika sachgerecht entsorgen. (Boerse, 21.06.2022 - 05:36) weiterlesen...