STRABAG SE, AT000000STR1

STRABAG SE, AT000000STR1

03.01.2023 - 11:21:50

EQS-PVR: STRABAG SE: Ver?ffentlichung gem?? - 135 Abs. 2 B?rseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Beteiligungsmeldung gem ?? 130 bis 134 B?rseG 2018 Wien, ?3.1.2023?berblick ? 1. Emittent: STRABAG SE2. Grund der Mitteilung: Sonstiges3. Meldepflichtige Person Syndikat (? 133 Z 1 B?rseG 2018)

Vorname Name/Nachname Sitz Staat ? BLR-Baubeteiligungs GmbH. Wien ?sterreich ? RAIFFEISEN-HOLDING NIEDER?STERREICH-WIEN registrierte Genossenschaft m.b.H. Wien ?sterreich ? Haselsteiner Familien-Privatstiftung Spittal/Drau ?sterreich Hans Peter Haselsteiner ? ? Klemens Peter Haselsteiner ? ? ? UNIQA Beteiligungs-Holding GmbH Wien ?sterreich ? UNIQA Erwerb von Beteiligungen Gesellschaft m.b.H. Wien ?sterreich ? UNIQA ?sterreich Versicherungen AG Wien ?sterreich ? UNIQA Insurance Group AG Wien ?sterreich 4. Namen der Aktion?re: ?5. Datum der Schwellenber?hrung: 1.1.2023 ?

6. Gesamtposition der meldepflichtigen Person

? Prozentanteile der Stimmrechte, die zu Aktien geh?ren (7.A) Prozentanteile der Stimmrechte, die die Finanz-/sonstigen Instrumente repr?sentieren (7.B.1 + 7.B.2) Summe von 7.A + 7.B in % Gesamtzahl der Stimmrechte des Emittenten Situation am Tag der Schwellenber?hrung 57,78 % 27,78 % 85,56 % 102?600?000 Situation in der vorherigen Meldung (sofern anwendbar) 79,80 % 0,00 % 79,80 % ? ?

? Details7. Details ?ber die gehaltenen Instrumente am Tag der Ber?hrung der Schwelle: ? A: Stimmrechte, die zu Aktien geh?ren ISIN der Aktien Anzahl der Stimmrechte Prozentanteil der Stimmrechte Direkt (? 130 B?rseG 2018) Indirekt (? 133 B?rseG 2018) Direkt (? 130 B?rseG 2018) Indirekt (? 133 B?rseG 2018) AT000000STR1 ? 59?281?130 ? 57,78 % Namensaktie ? 2 ? 0,00 % Subsumme A 59?281?132 57,78 % ?

B 1: Finanzinstrumente / sonstige Instrumente gem ? 131 Abs 1 Z 1 B?rseG 2018 Art des Instruments Verfalldatum Aus?bungsfrist Anzahl der Stimmrechte die erworben werden k?nnen Prozentanteil der Stimmrechte Vorkaufsrecht siehe Punkt 10. 20 Tage 28?500?001 27,78 % ? ? Subsumme B.1 28?500?001 27,78 % ?

B 2: Finanzinstrumente / sonstige Instrumente gem ? 131 Abs 1 Z 2 B?rseG 2018 Art des Instruments Verfalldatum Aus?bungsfrist Physisches oder Cash Settlement Anzahl der Stimmrechte Prozentanteil der Stimmrechte ? ? ? ? ? ? ? ? ? Subsumme B.2 ? ? ?

? ?

8. Information in Bezug auf die meldepflichtige Person:Volle Kette der kontrollierten Unternehmen, ?ber die die Stimmrechte und/oder Finanz-/sonstigen Instrumente gehalten werden, beginnend mit der obersten kontrollierenden nat?rlichen oder juristischen Person:

Ziffer Name Direkt kontrolliert durch Ziffer Direkt gehaltene Stimmrechte in ?Aktien (%) Direkt gehaltene ?Finanz-/sonstige Instrumente (%) Total von beiden (%) 1 Haselsteiner Hans Peter ? 0,05 % ? 0,05 % 2 Haselsteiner Familien-Privatstiftung 1 28,28 % ? 28,28 % 3 Haselsteiner Klemens Peter ? 0,00 % ? 0,00 % 4 RAIFFEISEN-HOLDING NIEDER?STERREICH-WIEN reg. Gen.m.b.H. ? 7,05 % ? 7,05 % 5 BLR-Baubeteiligungs GmbH. 4 7,11 % ? 7,11 % 6 UNIQA Insurance Group AG ? 0,02 % ? 0,02 % 7 UNIQA Beteiligungs-Holding GmbH 6 0,00 % ? 0,00 % 8 UNIQA ?sterreich Versicherungen AG 7 13,93 % ? 13,93 % 9 UNIQA Erwerb von Beteiligungen Gesellschaft m.b.H. 8 1,34 % ? 1,34 % ? ? ? ? ? ? ?

9. Im Falle von Stimmrechtsvollmacht Datum der Hauptversammlung: - Stimmrechtsanteil nach der Hauptversammlung: - entspricht - Stimmrechten ?

10. Sonstige Kommentare: Das seit 23.04.2007 bestandene Core Shareholders Syndikat endete mit Ablauf des 31.12.2022. Trotz Beendigung des Core Shareholders Syndikats bleibt das Vorkaufsrecht der in Punkt 8. Z 1 bis 3 genannten Rechtstr?ger und das Vorkaufsrecht der in Punkt 8. unter Z 4 bis 9 genannten Rechtstr?ger solange aufrecht, als diese jeweils zumindest 8,5 % des Grundkapitals des Emittenten besitzen. MKAO Rasperia Trading Limited unterliegt der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 des Rates vom 17.03.2014 ?ber restriktive Ma?nahmen angesichts von Handlungen, die die territoriale Unversehrtheit, Souver?nit?t und Unabh?ngigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen, in der ge?nderten/erg?nzten Fassung (EU-Sanktionsverordnung). Demgem?? ist MKAO Rasperia Trading Limited nicht berechtigt, die von ihr gehaltenen Aktien des Emittenten zu ver?u?ern und kommt daher auf Dauer der EU-Sanktionsverordnung das Vorkaufsrecht nicht zum Tragen, es sei denn, dass die Sanktionsbeh?rde eine Zustimmung zum Verkauf dieser Aktien durch MKAO Rasperia Trading Limited erteilt. Die unter Punkt 3. genannten Rechtstr?ger haben ein Syndikat ohne MKAO Rasperia Trading Limited gebildet. ?Wien am ?3.1.2023

? ?

03.01.2023 CET/CEST

Sprache: Deutsch Unternehmen: STRABAG SE Donau-City-Stra?e 9 1220 Wien

?sterreich Internet: www.strabag.com ? Ende der Mitteilung EQS News-Service

1525673??03.01.2023?CET/CEST

@ dgap.de