Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RATIONAL AG, DE0007010803

RATIONAL AG, DE0007010803

12.10.2020 - 13:03:01

RATIONAL AG: Ver?ffentlichung gem?? - 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten Name: RATIONAL AG Stra?e, Hausnr.: Siegfried-Meister-Stra?e 1 PLZ: 86899 Ort: Landsberg am LechDeutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900K139N6UFJ1A758 2. Grund der Mitteilung X Erwerb bzw. Ver?u?erung von Aktien mit Stimmrechten ? Erwerb bzw. Ver?u?erung von Instrumenten ? ?nderung der Gesamtzahl der Stimmrechte ? Sonstiger Grund: 3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen Juristische Person: Baillie Gifford & CoRegistrierter Sitz, Staat: Edinburgh, Gro?britannien 4. Namen der Aktion?re mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.? 5. Datum der Schwellenber?hrung: 07.10.2020 6. Gesamtstimmrechtsanteile ? Anteil Stimmrechte (Summe 7.a.) Anteil Instrumente (Summe 7.b.1.+ 7.b.2.) Summe Anteile (Summe 7.a. + 7.b.) Gesamtzahl der Stimmrechte nach ? 41 WpHG neu 5,04 % 0,00 % 5,04 % 11370000 letzte Mitteilung 3,69 % 0,00 % 3,69 % / 7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbest?nden a. Stimmrechte (?? 33, 34 WpHG) ISIN absolut in % ? direkt (? 33 WpHG) zugerechnet (? 34 WpHG) direkt (? 33 WpHG) zugerechnet (? 34 WpHG) DE0007010803 0 573600 0,00 % 5,04 % Summe 573600 5,04 % b.1. Instrumente i.S.d. ? 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG Art des Instruments F?lligkeit / Verfall Aus?bungs?zeitraum / Laufzeit Stimmrechte absolut Stimmrechte in % 0 0,00 % ? ? Summe 0 0,00 % b.2. Instrumente i.S.d. ? 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG Art des Instruments F?lligkeit / Verfall Aus?bungs?zeitraum / Laufzeit Barausgleich oder physische Abwicklung Stimmrechte absolut Stimmrechte in % 0 0,00 % ? ? ? Summe 0 0,00 % 8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen? Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten zugerechnet werden. X Vollst?ndige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen: Unternehmen Stimmrechte in %, wenn 3% oder h?her Instrumente in %, wenn 5% oder h?her Summe in %, wenn 5% oder h?her Baillie Gifford & Co % % % Baillie Gifford Overseas Limited 3,91 % % % 9. Bei Vollmacht gem?? ? 34 Abs. 3 WpHG (nur m?glich bei einer Zurechnung nach ? 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG) Datum der Hauptversammlung: Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile % % % 10. Sonstige Informationen:? Datum09.10.2020

12.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: RATIONAL AG Siegfried-Meister-Stra?e 1 86899 Landsberg am Lech

Deutschland Internet: www.rational-online.com ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1140264??12.10.2020?

@ dgap.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Charttechnik hilft Rational - Analysten bleiben aber skeptisch FRANKFURT - Die Aktien von Rational zuletzt um 4,34 Prozent auf 672,50 Euro zu. (Boerse, 27.10.2020 - 11:05) weiterlesen...

KORREKTUR/ROUNDUP: Rational wagt trotz Geschäftserholung keine Prognose (Die Überschrift wurde berichtigt. (Boerse, 27.10.2020 - 09:29) weiterlesen...

Rational wagt trotz Geschäftserholung keine Prognose - Aktie sackt ab. Zu einer neuen Geschäftsprognose für 2020 konnte sich Rational-Chef Peter Stadelmann bei der Vorlage der Zwischenbilanz am Dienstag aber nicht durchringen. Denn die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie werden derzeit vielerorts wieder verschärft. Restaurants und Hotels, denen Rational sonst seine Küchen verkauft, droht ein äußerst schwieriger Winter. LANDSBERG AM LECH - Beim Großküchenausrüster Rational hat sich das Geschäft im Sommer ein Stück weit von dem coronabedingten Einbruch vom Frühjahr erholt. (Boerse, 27.10.2020 - 09:11) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Unsicherheit bei Rational gefällt Anlegern nicht. Eine seriöse Geschäftsprognose für 2020 sei weiter nicht möglich, auch weil derzeit vielerorts die Corona-Maßnahmen verschärft würden, sagte der Vorstandschef des Großküchenausstatters, Peter Stadelmann. Unsicherheit mögen Börsianer nicht. Die Rational-Aktien verloren auf der Handelsplattform Tradegate 1,4 Prozent zum Xetra-Schluss. FRANKFURT - Die Aktien von Rational haben am Dienstag mit Kursverlusten auf jüngste Aussagen der Konzernführung reagiert. (Boerse, 27.10.2020 - 08:40) weiterlesen...

RATIONAL AG: Umsätze stabilisieren sich auf niedrigerem Niveau - Prognose für das Geschäftsjahr 2020 nicht möglich. RATIONAL AG: Umsätze stabilisieren sich auf niedrigerem Niveau - Prognose für das Geschäftsjahr 2020 nicht möglich RATIONAL AG: Umsätze stabilisieren sich auf niedrigerem Niveau - Prognose für das Geschäftsjahr 2020 nicht möglich (Boerse, 27.10.2020 - 07:03) weiterlesen...

Rational wagt trotz Erholung im Sommer weiter keine Prognose für 2020. Die Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Pandemie und deren Folgen auf die Geschäfte von Restaurants und Hotels hält die Rational-Führung weiterhin in Atem. Auch weil derzeit vielerorts die Corona-Maßnahmen verschärft würden, sei eine seriöse Geschäftsprognose für 2020 weiterhin nicht möglich, sagte Rational-Chef Peter Stadelmann. LANDSBERG AM LECH - Beim Großküchenausrüster Rational gelistete Unternehmen am Dienstag in Landsberg am Lech mitteilte. (Boerse, 27.10.2020 - 07:03) weiterlesen...