Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MS Industrie AG, DE0005855183

MS Industrie AG, DE0005855183

02.12.2019 - 10:49:42

MS Industrie AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: MS Industrie AG

MS Industrie AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

02.12.2019 / 10:47

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Universal-Investment Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main, Deutschland

hat uns gemäß § 43 Abs. 1 WpHG am 28.11.2019 im Zusammenhang mit der

Überschreitung bzw. Erreichung der 10%-Schwelle oder einer höheren Schwelle

vom 20.11.2019 über Folgendes informiert:

* Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.

* Der Meldepflichtige beabsichtigt nicht innerhalb der nächsten zwölf

Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu

erlangen.

* Der Meldepflichtige strebt keine Einflussnahme auf die Besetzung von

Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen des Emittenten an.

* Der Meldepflichtige strebt keine wesentliche Änderung der

Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das

Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik

an.

* Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich zu 100% um

Fremdmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der

Stimmrechte aufgenommen hat.

02.12.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: MS Industrie AG

Brienner Straße 7

80333 München

Deutschland

Internet: www.ms-industrie.ag

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

925669 02.12.2019

°

@ dgap.de