Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat den Handel am Montag deutlich im Plus beendet.

11.10.2021 - 18:55:24

Aktien Wien Schluss: Fest - OMV, Bankwerte und Voestalpine gesucht. Der Leitindex ATX stieg um 1,22 Prozent auf 3734,38 Punkte. Der breiter gefasste ATX Prime legte um 1,13 Prozent auf 1.883,82 Punkte zu. Andere Börsen in Europa zeigten sich ohne klare Richtung.

mit einem Plus von 2,03 Prozent unter den größten Gewinnern. Gute Nachfrage gab es auch bei den Bankwerten Erste Group (plus 2,47 Prozent) und Bawag (plus 1,95 Prozent) sowie bei Voestalpine (plus 1,99 Prozent).

Die beiden größten Verlierer im Prime Market waren Addiko (minus 3,16 Prozent) und Semperit (minus 1,73 Prozent). FACC verloren 1,61 Prozent. Die Klage des Flugzeugkomponenten-Herstellers gegen einen früheren Vorstand wurde nun auch vom Obersten Gerichtshof (OGH) abgewiesen. FACC hatte auf Schadenersatz für einen millionenschweren Betrugsfall geklagt, das Oberlandesgericht Linz hatte allerdings bereits festgestellt, dass der betroffene Manager seine Sorgfaltspflichten eingehalten habe.

Insgesamt verlief der Wochenstart nachrichtenarm und ruhig. Wichtige Unternehmensmeldungen lagen nicht vor. Auch Konjunkturdaten gab es kaum. Veröffentlicht wurden lediglich Zahlen zur italienischen Industrieproduktion, die den Erwartungen aber entsprachen. Für Bewegung an den Märkten könnte im Wochenverlauf die anlaufende US-Ergebnisberichtssaison sorgen.APA/he

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Verluste - Öl- und Versicherungsaktien belasten. Der heimische Leitindex ATX beendete den Tag mit einem Minus von 1,11 Prozent bei 3767,49 Punkten. Der breiter gefasste ATX-Prime verlor 1,09 Prozent auf 1897,97 Einheiten. Auch an den europäischen Leitbörsen sowie an der Wall Street gab es überwiegend negative Vorzeichen zu sehen. Die schwache Stimmung belastete auch in Wien. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag deutlich schwächer geschlossen. (Boerse, 21.10.2021 - 18:07) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Gewinne - Stimmung hellt sich im Späthandel auf. Der Leitindex ATX beendete den Tag mit einem Plus von 0,73 Prozent bei 3809,76 Punkten. Der ATX-Prime stieg um 0,65 Prozent auf 1918,97 Einheiten. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 20.10.2021 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Kaum bewegt - Andritz und Wienerberger gesucht. Der Leitindex ATX beendete den Tag mit einem knappen Plus von 0,02 Prozent bei 3782,10 Punkten. Der ATX-Prime verlor hingegen 0,02 Prozent auf 1906,63 Zähler. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag ohne klare Richtung geschlossen. (Boerse, 19.10.2021 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: AT&S stark nachgefragt. Während der Vormittagshandel von schwach aufgefassten Konjunkturdaten aus China geprägt war, stand am Nachmittag eine verhaltene Eröffnung der US-Börsen im Vordergrund. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag kaum verändert geschlossen. (Boerse, 18.10.2021 - 18:03) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Kursgewinne - OMV nach Kaufempfehlung deutlich im Plus. Der ATX schloss mit Aufschlägen von 0,80 Prozent bei 3780,42 Punkten. Noch deutlichere Zugewinne vom Nachmittag konnte der Leitindex nicht ganz halten. Auch der marktbreite ATX Prime legte zu. Er gewann 0,78 Prozent auf 1906,83 Punkte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag Gewinne verbucht. (Boerse, 15.10.2021 - 18:07) weiterlesen...