ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit leichten Kursgewinnen geschlossen.

10.04.2017 - 18:18:24

Aktien Wien Schluss: Verhaltener Wochenbeginn. Der ATX stieg geringfügig um 0,06 Prozent auf 2910,50 Punkte. Auch das internationale Börsenumfeld zeigte sich ohne klare Richtung. Die aktuellen geopolitischen Risiken sorgten für Verunsicherung, hieß es von einem Börsianer. Das Geschäft zum Wochenauftakt gestaltete sich jedoch weitgehend ruhig. Marktteilnehmer verwiesen auf die dünne Meldungslage sowie einen nur spärlich gefüllten Datenkalender.

0,92 Prozent auf 1,83 Euro zurück. Wienerberger gaben 0,56 Prozent auf 20,34 Euro nach, hingegen legten Voestalpine um 0,68 Prozent auf 37,97 Euro zu. Raiffeisen gaben 0,36 Prozent auf 20,96 Euro ab.

Polytec-Papiere stiegen 1,12 Prozent auf 13,96 Euro. Die Wertpapierexperten von Warburg Research haben ihr Kursziel für die Aktien des Autozulieferers von 15 auf 18 Euro angehoben. Das Anlagevotum "Buy" blieb unverändert. Die RCB-Analysten haben nach der Vorlage der endgültigen Jahreszahlen ihr Anlagevotum "Hold" und ihr Kursziel von 15,50 Euro bestätigt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!