Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit deutlichen Gewinnen geschlossen.

18.01.2021 - 18:19:27

Aktien Wien Schluss: Ruhiger Handel an US-Feiertag. Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Freitag- um 1,42 Prozent auf 2.989,87 Zähler. Der ATX Prime schloss mit einem Plus von 1,32 Prozent bei 1.517,08 Einheiten. Der Wochenauftakt verlief weitgehend ruhig.

nach einer Kurszielerhöhung der Deutschen Bank stark gesucht und stiegen um 3,92 Prozent auf 31,80 Euro. Die Analysten der Deutschen Bank haben ihr Kursziel für die Aktie des Stahlkonzerns von 27 auf 31 Euro erhöht und ihre Empfehlung "hold" bestätigt.

Kapsch TrafficCom waren mit einem Plus von 7,26 Prozent Tagesgewinner im prime market. Der Mautspezialist hat sich einen Vertrag mit fünf Jahren Laufzeit in Bulgarien geholt. Konkret wird die Kapsch Traffic Solutions für den technischen Betrieb des e-Vignettensystems für Pkw und des elektronischen Lkw-Mautsystems zuständig sein, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das gesamte Projektvolumen belaufe sich auf rund 60 Millionen Euro.

Größere Verluste verbuchten nach schwachen Passagierzahlen des Frankfurter Flughafens Aktien mit einem Bezug zur Luftfahrtbranche. So waren Do&Co mit einem Minus von 3,31 Prozent das Schlusslicht im prime market. Aktien des Flughafen Wien verloren 3,30 Prozent.

Der Frankfurter Flughafen hatte in der Früh einen drastischen Einbruch der Passagierzahlen gemeldet. Das Passagieraufkommen der Airports lag 2020 mit knapp 18,8 Millionen Fluggästen 73,4 Prozent niedriger als im Rekordjahr 2019 und ist damit auf das Niveau von 1984 zurückgefallen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Leitindex beendet Gewinnserie. Der heimische Leitindex ATX schloss um 1,96 Prozent tiefer auf 3011,57 Einheiten und beendete damit zwar die fünf Tage dauernde Gewinnserie, konnte sich aber weiterhin über der psychologisch wichtigen Marke von 3000 Punkten halten. Beim breiter gefassten ATX Prime ging es um 1,92 Prozent auf 1528,32 Zähler nach unten. WIEN - Die Wiener Börse ist am Freitag mit klaren Kursverlusten aus dem Handel gegangen. (Boerse, 26.02.2021 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Fünfter ATX-Gewinntag in Folge. Der Leitindex ATX legte um moderate 0,05 Prozent auf 3071,92 Einheiten zu. Der jüngste Aufwärtstrend in Wien wurde damit gebremst fortgesetzt. Der ATX absolvierte bereits seinen 5. Gewinntag in Folge. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag den Handelstag leicht im Plus beendet. (Boerse, 25.02.2021 - 18:09) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Positive internationale Stimmung stützt. Der heimische Leitindex ATX stieg um 1,02 Prozent auf 3070,46 Einheiten. Unterstützend werteten Marktbeobachter eine überwiegend positive Stimmung an den europäischen Leitbörsen und eine im Verlauf aufgehellte Tendenz an der Wall Street. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch den Handelstag merklich höher beendet. (Boerse, 24.02.2021 - 18:38) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX legt um gut einen Prozent zu. Der ATX stieg 30,47 Punkte oder 1,01 Prozent auf 3039,43 Einheiten. Das internationale Börsenumfeld fand hingegen keine klare Richtung. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag nach einer kleineren Berg- und Talfahrt mit fester Tendenz geschlossen. (Boerse, 23.02.2021 - 18:58) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX verteidigt Marke von 3000 Punkten. Der heimische Leitindex ATX stieg um 0,13 Prozent auf 3008,96 Punkte und schloss somit über der Marke von 3000 Einheiten, nachdem er diese während des Handelstages unterschritten hatte. Der ATX Prime gewann 0,12 Prozent auf 1527,76 Zähler. WIEN - Die Wiener Börse ist am Montag mit leichten Aufschlägen aus dem Handel gegangen. (Boerse, 22.02.2021 - 18:25) weiterlesen...