Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch etwas schwächer geschlossen.

27.11.2019 - 18:11:25

Aktien Wien Schluss: Kursverluste - Aktien von Andritz und Porr sehr schwach. Der heimische Leitindex ATX fiel um 0,26 Prozent auf 3183,49 Punkte. In einem mehrheitlich positiven europäischen Börsenumfeld musste der ATX einen Minustag verbuchen. International galten die Hoffnungen auf einen baldigen Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China als Unterstützungsfaktor.

(VIG) rückte mit vorgelegten Zahlen ins Blickfeld. Der Versicherungskonzern konnte in den ersten drei Quartalen den Konzerngewinn im Vergleich zum Vorjahr um fast zehn Prozent steigern. Die VIG-Aktie schloss mit einem Zuwachs von 2,6 Prozent.

Erneut schwach notierte die Schoeller-Bleckmann-Aktie (SBO) mit minus 1,9 Prozent. Bereits am Vortag waren die Anteilsscheine des niederösterreichischen Ölfeldausrüsters um mehr als fünf Prozent abgesackt. SBO wird auch am Donnerstag Geschäftsergebnisse präsentieren. Von der APA befragte Analysten erwarten für die anstehenden Drittquartalszahlen einen deutlichen Einbruch des operativen Gewinns sowie des Nettoergebnisses.

Zulegen konnten zur Wochenmitte die schwergewichteten Banken Erste Group (plus 0,7 Prozent) und Raiffeisen Bank International (plus 0,8 Prozent). Bei der Bawag gab es hingegen ein klares Minus von 3,3 Prozent zu sehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Positive internationale Börsenstimmung treibt ATX an. Der ATX stieg um 0,62 Prozent auf 3198,33 Punkte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch fester geschlossen. (Boerse, 19.02.2020 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Apple-Umsatzwarnung belastet auch in Wien. Der ATX fiel um 31,48 Punkte oder 0,98 Prozent auf 3178,62 Einheiten. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag klar im Minus geschlossen. (Boerse, 18.02.2020 - 18:31) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX minimal höher. Der ATX fiel um 0,07 Prozent auf 3210,10 Punkte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit knapp behaupteter Tendenz geschlossen. (Boerse, 17.02.2020 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX legt in verhaltenem Umfeld zu. Der ATX stieg um 0,53 Prozent auf 3212,48 Punkte. Der österreichische Leitindex hielt sich somit besser als die meisten seiner europäischen Gegenstücke. International herrschte eine gewisse Zurückhaltung an den Märkten, was Beobachter vor allem auf die Unsicherheit um die Coronavirus-Epidemie zurückführten. Nach der neuen Einstufung der Virusfälle in China ist die Zahl der bestätigten Ansteckungen am Freitag erneut stark gestiegen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag im Plus geschlossen. (Boerse, 14.02.2020 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Schwache Stimmung wegen Coronavirus. Der ATX fiel 9,29 Punkte oder 0,29 Prozent auf 3195,50 Punkte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag etwas schwächer geschlossen. (Boerse, 13.02.2020 - 18:07) weiterlesen...