Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag mit leichten Kursverlusten geschlossen.

09.08.2019 - 18:14:25

Aktien Wien Schluss: ATX gibt leicht nach. Der ATX fiel um 0,22 Prozent auf 2892,40 Punkte. Die Aussicht auf Neuwahlen in Italien drückte auf die Börsenstimmung europaweit. In Wien lieferten Geschäftszahlen und Analysteneinschätzungen Impulse für Einzelwerte.

verbilligten sich um 1,73 Prozent auf 33,00 Euro. Am Vormittag war bekannt geworden, dass der steirische Anlagenbauer ein Edelstahlwerk in den USA modernisieren wird. Das Volumen des Auftrags wurde nicht mitgeteilt, er soll jedoch bis Ende 2020 abgeschlossen sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Schwächer - Wenig Bewegung vor Fed-Konferenz. Starke US-Konjunkturdaten lassen Zweifel an einer deutlichen Lockerung der Geldpolitik der Fed wachsen. Anleger warten auf die Fed-Konferenz in Jackson Hole, die am Donnerstagabend losgeht. Erster wichtiger Programmpunkt wird aber die Rede von Fed-Chef Jerome Powell am Freitagnachmittag sein. In Österreich setzte die Berichtssaison mit Geschäftsberichten von SBO und EVN fiel 0,47 Prozent auf 2929,77 Punkte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag schwächer geschlossen. (Boerse, 22.08.2019 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX schließt um satte 2 Prozent fester. Der ATX stieg um 57,86 Punkte oder 2,01 Prozent auf 2943,58 Einheiten. Sowohl an den europäischen als auch an den New Yorker Börsen herrschte zur Wochenmitte gute Stimmung. Kursbewegende Konjunkturdaten blieben Mangelware. Mit Spannung erwartet wurden die Protokolle der jüngsten Zinssitzung der Federal Reserve, die am Abend noch veröffentlicht werden und Hinweise auf das weitere Vorgehen der Fed liefern könnten. Die Regierungskrise in Italien und die festgefahrene Situation beim Brexit sowie im Handelsstreit zwischen China und den USA konnten die Kauflaune der Investoren heute nicht entscheidend trüben. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit sehr fester Tendenz geschlossen. (Boerse, 21.08.2019 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Wall Street lässt ATX ins Minus drehen. Der ATX fiel um 20,9 Punkte oder 0,72 Prozent auf 2885,72 Einheiten. Nach einem freundlichen Frühhandel drehte der heimische Leitindex im Einklang mit dem europäischen Börsenumfeld nach einer schwächeren Eröffnung an der Wall Street ebenfalls ins Minus. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag im Minus geschlossen. (Boerse, 20.08.2019 - 18:21) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Vor Berichtsreigen klar fester. Positive Impulse kamen aus Fernost. Auch das europäische Börsenumfeld tendierte in der Gewinnzone. Fast die Hälfte aller ATX-Aktien legten mehr als zwei Prozent zu. Der heimische Leitindex stieg 55,55 Punkte oder 1,95 Prozent auf 2906,62 Einheiten. WIEN - Während europaweite Rezessionsängste in der vergangenen Woche für Verluste verantwortlich waren, hat die Wiener Börse diese Woche mit kräftig Schwung begonnen und damit ihre Verluste der Vorwoche fast vollständig wettgemacht. (Boerse, 19.08.2019 - 18:21) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Im Plus - Heimischer Aktienmarkt mit höherer Tendenz. Der ATX 0,84 Prozent auf 2851,07 Einheiten. Der Leitindex der Wiener Börse war zu Mittag kurzzeitig ins Minus gefallen, ging am Ende jedoch mit deutlich positiver Tendenz aus dem Handel. Für die starken Indexbewegungen dürften hauptsächlich die Aktien schwergewichteter Banken verantwortlich gewesen sein. WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag klar befestigt geschlossen. (Boerse, 16.08.2019 - 18:14) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Volatiler Feiertagshandel endet im Minus. Der ATX fiel um 20,83 Punkte oder 0,73 Prozent auf 2827,36 Einheiten. Nach dem Kursrutsch vom Mittwoch präsentierte sich der heimische Leitindex am Feiertag recht volatil. Nach einer etwas höheren Eröffnung rutschte er innerhalb weniger Minuten in den roten Bereich ab. Im Lauf des Vormittags rutschte der ATX zwischenzeitlich um über 1,7 Prozent ab, bevor er seine Kursverluste am Nachmittag wieder eindämmte. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag mit Kursverlusten geschlossen. (Boerse, 16.08.2019 - 18:11) weiterlesen...