ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag mit Kursgewinnen geschlossen.

14.09.2018 - 18:24:24

Aktien Wien Schluss: ATX beendet die Woche mit Zuwächsen. Der ATX stieg um 0,65 Prozent auf 3329,08 Punkte. Auch das europäische Umfeld verabschiedete sich mit höheren Notierungen ins Wochenende. Hoffnungen auf eine Annäherung im Handelsstreit zwischen China und den USA sowie gute Vorgaben aus Übersee sorgten für positive Vorzeichen bei den europäischen Indizes. Börsianer verwiesen auch auf die Leitzinserhöhung in der Türkei vom Donnerstag.

gewannen 3,24 Prozent an Wert auf 17,84 Euro.

Die Bankwerte zeichneten kein einheitliches Bild. So legten Raiffeisen um 0,24 Prozent auf 24,78 Euro zu, während Erste Group 1,52 Prozent auf 36,65 Euro gewannen. Bawag-Papiere büßten hingegen 0,10 Prozent auf 40,48 Euro ein.

Das größte Kursplus im Prime Market verbuchten Wolford mit einem Anstieg um 7,69 Prozent auf 15,40 Euro. Am Donnerstag hatten die Titel des Textilkonzerns bereits mehr als vier Prozent an Wert gewonnen.

Titel von Immofinanz schlossen um 0,53 Prozent tiefer bei 22,64 Euro. Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) hatten ihr Kursziel von 20,0 auf 23,50 Euro angehoben, ihre Einschätzung "Hold" aber beibehalten.

Zudem senkte die RCB ihr Kursziel für die Aktien des Gummi- und Kautschukherstellers Semperit von 19,0 auf 17,0 Euro. Ihr Anlagevotum blieb bei "Hold". Der Kurs der Semperit-Aktien rutschte um 1,05 Prozent ins Minus auf 15,10 Euro.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: ATX rutscht mit letztem Tick ins Minus. Der ATX fiel um 1,06 Punkte oder 0,03 Prozent auf 3367,85 Einheiten. Fast den gesamten Handelstag über hielt sich der heimische Leitindex in einem schwächeren europäischen Börsenumfeld im grünen Bereich. Mit dem letzten Tick rutschte der ATX dann aber doch noch knapp in den roten Bereich. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag knapp im Minus geschlossen. (Boerse, 24.09.2018 - 18:24) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Verluste in freundlichem Börsenumfeld. Der ATX fiel um 11,79 Punkte oder 0,35 Prozent auf 3368,91 Einheiten. Der österreichische Leitindex hatte zunächst höher eröffnet, rutschte gegen Mittag allerdings ins Minus. Die europäischen Leitbörsen verzeichneten hingegen weiterhin Gewinne. WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag schwächer geschlossen. (Boerse, 21.09.2018 - 18:27) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: 9. ATX-Gewinntag in 10 Sitzungen. Der ATX stieg 5,49 Punkte oder 0,16 Prozent auf 3380,70 Einheiten. In einer freundlichen europäischen Börsenstimmung setzte der heimische Aktienmarkt seinen jüngsten Aufwärtsschub fort. Der ATX verbuchte heute bereits seinen 9. Gewinntag in zehn Sitzungen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag etwas höher geschlossen. (Boerse, 20.09.2018 - 18:25) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX legt weiter zu. Der ATX stieg 29,85 Punkte oder 0,89 Prozent auf 3.375,21 Einheiten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York +0,75 Prozent, Dax /Frankfurt +0,46 Prozent, FTSE/London 0,41 Prozent und Cac-40 /Paris +0,53 Prozent. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch fester geschlossen. (Boerse, 19.09.2018 - 18:12) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX mit Kursgewinnen. Der ATX stieg 21,00 Punkte oder 0,63 Prozent auf 3345,36 Einheiten. Trotz der aktuellen Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China zeigte sich auch das internationale Umfeld überwiegend freundlich. US-Präsident Donald Trump hatte in seinem bisher größten Schlag weitere Sonderabgaben für chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar verhängt. Peking kündigte umgehend seine Gegenwehr an und verhängt nun Strafzölle auf US-Waren im Volumen von 60 Milliarden Dollar. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit Kursgewinnen geschlossen. (Boerse, 18.09.2018 - 18:27) weiterlesen...