Aktien, Österreich

WIEN - Die Wiener Börse hat am Freitag deutlich schwächer geschlossen.

10.08.2018 - 18:03:25

Aktien Wien Schluss: ATX gibt in schwachem Umfeld deutlich nach. Der ATX fiel um 37,24 Punkte oder 1,11 Prozent auf 3326,45 Einheiten.

legten 0,63 Prozent auf 22,42 Euro zu.

Belastet wurde der Leitindex hingegen von den deutlichen Abschlägen bei den Schwergewichten Erste Group (minus 2,29 Prozent auf 35,80 Euro), Voestalpine (minus 1,62 Prozent auf 40,63 Euro) und OMV (minus 1,92 Prozent auf 45,50 Euro).

Außerhalb des Leitindex zeigten sich außerdem die Titel des stark am türkischen Markt engagierten Cateringunternehmens Do & Co sehr schwach und verloren 4,12 Prozent auf 55,80 Euro. Größte Verlierer im prime market waren allerdings Zumtobel mit einem Minus von 6,29 Prozent auf 6,48 Euro. Die Titel des Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten hatten sich in den vergangenen Wochen immer wieder sehr volatil gezeigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: Morgan Stanley nimmt bei Ceconomy nach Kursrutsch neutrale Haltung ein. So waren die Papiere des Elektronikhändlers tags zuvor deutlich unter das neue Kursziel des Analysten Geoff Ruddell von 7 Euro gerutscht. Daher stufte er die Aktien in einer am Mittwoch vorliegenden Studie von "Underweight" auf "Equal-weight" hoch. NEW YORK - Nach dem Kurseinbruch der Ceconomy-Aktien ist die US-Bank Morgan Stanley nun an die Seitenlinie gegangen. (Boerse, 15.08.2018 - 11:08) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt Stratec auf 'Reduce' - Ziel 65 Euro. Die schwachen Zahlen hätten seine Erwartungen verfehlt, schrieb Analyst Igor Kim in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat Stratec nach den Halbjahreszahlen von "Neutral" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 74 auf 65 Euro gesenkt. (Boerse, 15.08.2018 - 11:05) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Symrise auf 'Hold' - Ziel bleibt 84 Euro. Nach deutlich besser als erwartet ausgefallenen Zahlen für das zweite Quartal seien die guten Nachrichten nun bekannt und die Erwartungen an den Aromen- und Duftstoffhersteller hoch, schrieb Analyst Patrick Schmidt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Symrise von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber auf 84 Euro belassen. (Boerse, 15.08.2018 - 10:58) weiterlesen...

Türkische Lira und Anleihen erholen sich weiter. Die türkische Lira konnte gegenüber dem US-Dollar und dem Euro weiter zulegen. Auch türkische Staatsanleihen holten einen Teil ihrer massiven Verluste der vergangene Tage auf. An der Börse in Istanbul gab es dagegen weitere Kursverluste. FRANKFURT - An den türkischen Finanzmärkten hat sich die Kurserholung am Mittwoch fortgesetzt, allerdings nur teilweise. (Wirtschaft, 15.08.2018 - 10:49) weiterlesen...

ANALYSE/Commerzbank hebt Puma von 'Reduce' auf 'Buy'. Nachdem die Aktie des Sportartikelherstellers seit Anfang Juni in der Spitze mehr als 100 Euro und damit rund 24 Prozent verloren hat, riet Analyst Andreas Riemann in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nun zum Kauf. Zuvor lautete sein Votum "Reduce". Das Kursziel erhöhte er von 400 auf 525 Euro. FRANKFURT - Die Analysten der Commerzbank machen bei Puma eine attraktive Einstiegsgelegenheit aus. (Boerse, 15.08.2018 - 10:44) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley hebt Ceconomy auf 'Equal-weight' - Ziel 7 Euro. Analyst Geoff Ruddell blickt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nicht mehr so negativ auf die Strategie der Elektronikhandelskette wie zuvor. Der Experte ließ das dritte Geschäftsquartal in seine Schätzungen einfließen, bleibt mit seinen Erwartungen aber ein gutes Stück unter den Unternehmenszielen. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Ceconomy von "Underweight" auf "Equal-weight" hochgestuft, das Kursziel aber von 8 auf 7 Euro gesenkt. (Boerse, 15.08.2018 - 10:03) weiterlesen...