Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag Zuwächse verbucht.

18.03.2021 - 18:11:29

Aktien Wien Schluss: Positive europäische Anlegerstimmung. Der heimische Leitindex ATX steigerte sich um 0,37 Prozent auf 3165,02 Punkte. Marktbeobachter verwiesen auf eine überwiegend positive europäische Anlegerstimmung, welche auch den heimischen Aktienmarkt unterstützt hat.

Europaweit standen die Bankenwerte in der Gunst der Anleger weit oben und die Branchenvertreter in Wien schlossen sich dieser positiven Entwicklung an. Die Aktionäre der Raiffeisen Bank International verbuchten ein Kursplus in Höhe von 0,8 Prozent. Erste Group verteuerten sich um 1,4 Prozent und BAWAG gewannen ein Prozent.

Noch klarer konnte die Semperit-Aktie um 2,9 Prozent auf 33,75 Euro zulegen. Der Gummierhersteller hat im abgelaufenen Jahr 2020 Umsatz- und Ergebnisrekorde erzielt. Die Analysten der Baader Bank haben in einer ersten Reaktion auf das Zahlenwerk sowohl ihr "Buy"-Votum als auch das Kursziel von 35 Euro für die Aktie bestätigt.

Die Verbund-Aktie weitete die satten Vortagesabschläge um 0,7 Prozent aus. Die Titel des Stromversorgers hatten am Mittwoch nach einem verhalten aufgenommenen Ausblick auf 2021 um fast acht Prozent an Wert eingebüßt.

Die Aktie von Schoeller-Bleckmann zog zwei Prozent hoch. Die OMV-Anteilsscheine steigerten sich um 0,5 Prozent.

CA Immo schlossen mit minus 1,8 Prozent. Die Aggregate Holdings des österreichischen Investors Günther Walcher wird informierten Kreisen zufolge doch kein öffentliches Gegenangebot für das Immobilienunternehmen vorlegen. Das Offert des amerikanischen Finanzinvestors Starwood Capital Group, der bereits größter CA-Immo-Aktionär ist, würde damit konkurrenzlos bleiben.

Vienna Insurance Group verbesserten sich um 1,5 Prozent. Der Versicherungskonzern hat ein Anleihe im Wert von 500 Millionen Euro ausgegeben. Die Anleihe mit einer Laufzeit von 15 Jahren und einem Kupon von 1,00 Prozent pro Jahr sei erfolgreich bei institutionellen Investoren im In- und Ausland platziert worden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: ATX geht fester ins Wochenende. Der heimische Leitindex ATX schloss um 0,84 Prozent höher bei 3232,74 Einheiten. Der breiter gefasste ATX Prime kletterte um 0,83 Prozent auf 1648,30 Zähler. Von Sitzungsbeginn an hatten gute Vorgaben aus den USA und Asien für positive Stimmung bei den Anlegern gesorgt. WIEN - Die Wiener Börse hat sich am Freitag mit Kursgewinnen ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 16.04.2021 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX bewegte sich über den ganzen Tag kaum. Der ATX ging prozentuell unverändert mit minus 0,15 Punkten auf 3205,77 Einheiten aus dem Handel. Die Handelsbandbreite beim ATX wurde am Berichtstag als auffällig dünn beschrieben. An den europäischen Leitbörsen und an der Wall Street gab es hingegen eine freundliche Stimmung zu beobachten. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag nahezu unverändert geschlossen, nachdem sich der heimische Aktienmarkt über die gesamte Sitzung kaum bewegt hatte. (Boerse, 15.04.2021 - 18:18) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Kleines Plus nach ruhigem Handelstag. Der ATX befestigte sich um 0,40 Prozent auf 3205,92 Punkte. Der ATX Prime gewann 0,35 Prozent auf 1634,47 Zähler. Auch an anderen Börsen gab es nur wenig Bewegung. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch leicht im Plus geschlossen. (Boerse, 14.04.2021 - 18:34) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Inflation in den USA deutlich angezogen. Im Fokus standen Inflationsdaten aus den USA. Der heimische Leitindex ATX ging um geringe 0,11 Prozent höher bei 3193,27 Einheiten aus dem Handel. Der ATX Prime stieg um 0,10 Prozent auf 1628,78 Zähler. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag erneut wenig verändert geschlossen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:29) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Verhaltener Wochenstart. Der ATX stieg geringfügig um 1,15 Punkte oder 0,04 Prozent auf 3189,82 Einheiten. Auch das internationale Umfeld fand keine klare Richtung. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit gut behaupteter Tendenz geschlossen. (Boerse, 12.04.2021 - 18:07) weiterlesen...