ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag fester geschlossen.

21.03.2019 - 18:53:23

Aktien Wien Schluss: Dritter Gewinntag in der laufenden Woche. Der ATX stieg 15 Punkte oder 0,49 Prozent auf 3080,52 Einheiten. Damit ging in der laufenden Woche am heimischen Markt bereits der 3. Gewinntag in vier Sitzungen zu Ende. An den europäischen Leitbörsen gab es heute eine gemischte Tendenz zu sehen. Am Nachmittag unterstützte in Europa etwas die gute Stimmung an der Wall Street.

gaben leicht um 0,2 Prozent auf 32,95 Euro ab. Die Anteilsscheine der Raiffeisen Bank International zeigten sich mit plus 0,05 Prozent bei 20,60 Euro nahezu unverändert.

Valneva-Titel schlossen bei geringen Handelsumsätzen mit einem Aufschlag von 2,5 Prozent auf 3,55 Euro. Der Impfstoffhersteller veröffentlichte seinen geprüften Konzern- und Jahresabschluss 2018, nachdem bereits im Februar ungeprüfte Ergebnisse präsentiert worden waren. Die geprüften Zahlen bestätigten, dass das Unternehmen im Vorjahr in die Gewinnzone drehte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: ATX verzeichnet achten Gewinntag in Folge. Der ATX stieg um 9,04 Punkte oder 0,27 Prozent auf 3 301,38 Einheiten. Der heimische Leitindex verzeichnete damit den achten Handelstag in Folge Kursgewinne. Seit Jahresbeginn ist der ATX um über 20 Prozent gestiegen. Am heutigen Handelstag zeigte er sich zunächst deutlich schwächer und lag zwischenzeitlich bis zu 1,31 Prozent im Minus, drehte am Nachmittag aber noch ins Plus. WIEN - Die Wiener Börse hat die verkürzte Handelswoche vor den Osterfeiertagen mit Kursgewinnen beendet. (Boerse, 18.04.2019 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX schließt mit Kursgewinnen. Der ATX stieg um 0,78 Prozent auf 3292,34 Punkte. Im Vergleich zu den anderen Aktienmärkten in Europa präsentierte sich der Wiener Handel noch freundlicher. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit deutlichen Kursgewinnen geschlossen. (Boerse, 17.04.2019 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX setzt Gewinnserie fort. Der ATX stieg um 0,55 Prozent auf 3266,75 Punkte. Zuletzt hatte der heimische Leitindex Ende Oktober so hoch tendiert. Frische Daten der ZEW-Umfrage aus Deutschland brachten Licht und Schatten zugleich. Die Stimmung von Finanzexperten hellte sich im April zwar stärker auf als erwartet, jedoch verschlechterte sich die Beurteilung der aktuellen Lage. Unterdessen hat die US-Industrie im März überraschend weniger Aufträge an Land gezogen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag den sechsten Handelstag in Folge mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 16.04.2019 - 17:58) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX schließt fünften Tag in Folge fester. Der ATX stieg um 1,03 Prozent auf 3248,83 Punkte. Damit verzeichnete der ATX den fünften Handelstag in Folge mit Gewinnen. Am Nachmittag lag der Empire-State-Index im Fokus. Das Stimmungsbarometer für die Industrie im US-Bundesstaat New York stieg im April stärker als erwartet. Im Vormonat war er auf ein Zweijahrestief gefallen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag ihre Gewinnrallye fortgesetzt. (Boerse, 15.04.2019 - 17:51) weiterlesen...