ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit klar schwächerer Tendenz geschlossen.

13.09.2022 - 18:12:30

Aktien Wien Schluss: ATX rutscht ins Minus. Der ATX fiel 37,41 Punkte oder 1,23 Prozent auf 2.995,86 Einheiten. Nach freundlichem Verlauf drehte der ATX am frühen Nachmittag im Gleichschritt mit dem europäischen Umfeld ins Minus ab.

3,7 Prozent an Wert ein. Wienerberger und OMV rutschten jeweils um 3,4 Prozent ab. Raiffeisen schlossen um 2,4 Prozent tiefer und Bawag verloren 1,5 Prozent.

Fester zeigten sich hingegen Frequentis, die mit plus 2,6 Prozent an die klaren Vortagesgewinne anknüpfen konnten. Verbund-Titel zogen um 1,9 Prozent an und UNIQA schlossen um 1,5 Prozent höher.

Anteilsscheine des Flughafens Wien verbesserten sich nach Vorlage von Verkehrszahlen leicht um 0,15 Prozent. Die Passagierzahlen auf Österreichs größtem Flughafen, dem Vienna International Airport, waren im August zwar um die Hälfte höher als vor einem Jahr, das Niveau vor der Corona-Pandemie ist aber noch nicht erreicht, wurde in der Früh bekannt.

@ dpa.de