Tischler, Messe

Wenn Mag.

24.01.2023 - 13:29:27

Publikumsmagnet Tischler. Wolfgang Strasser, Gesch?ftsf?hrer der HausBau&EnergieSparen in Tulln, von den Erfolgsfaktoren der Messe spricht, dann h?rt man immer wieder das Wort Tischler, denn auch der 6. Gemeinschaftsstand der Tischler hat wieder besonders viele Besucher angelockt.

Linz/Tulln (pts019/24.01.2023/13:15) - Wenn Mag. Wolfgang Strasser, Gesch?ftsf?hrer der HausBau&EnergieSparen in Tulln, von den Erfolgsfaktoren der Messe spricht, dann h?rt man immer wieder das Wort Tischler, denn auch der 6. Gemeinschaftsstand der Tischler hat wieder besonders viele Besucher angelockt.

Starke Leistungsschau

Insgesamt 19 Tischler: - Joe3 Josef B?rgmayr ? 3040 Neulengbach - Erlebnismuseumsverein - Franz H?fner ? 3633 Sch?nbach - Tischlerei Martin Fiedler ? 2073 Schrattenthal - Fischer -Die Stiege, Herbert Fischer ? 3430 Tulln - Tischlerei Hager e.U. ? 2214 Auersthal - Tischlerei Hubert Holzer ? 3550 Langenlois - Kaltenbrunner GmbH ? 3244 Ruprechtshofen - Tischlerei Ing. Martin Kohl ? 3521 Obermeisling - Kranzl Josef ? 3680 Persenbeug - Tischlerei Kugler Johannes ? 3041 Asperhofen - Holzwerkstatt Moser ? 3451 Michelhausen - M?bel Galerie Neuhauser e.U. ? 2201 Gerasdorf bei Wien - Tischlerei Noll, Alexander Noll ? 2265 Dr?sing - Tischlerei Andreas Rabl ? 3910 Zwettl - Tischler auf R?dern - Martin Toman-Prusa ? 1140 Wien & 3424 Zeiselmauer, Stiegenbau Tischlerei Ing. Georg Waldbauer ? 3911 Rappottenstein - Tischlerdienst - Ing. Michael Winkler - 2391 Kaltenleutgeben - Woodworking Mario Bauer ? 3441 Abstetten - Stefan Zamecnik e.U. ? 2460 Bruck an der Leithaund die 2 Ausbildungsschwerpunkte (WorldSkills, Ideenforum) pr?sentierten sich am Stand.

Die Palette reichte vom Stiegenbauer, Fensterbauer, Korbflechter, Experten f?r Sanierung, M?beltischler bis hin zum Schlafexperten. Alle Aussteller waren quasi eine Familie, man tauschte sich aus, trank das eine oder andere Gl?schen gemeinsam, denn zum Feiern gab es genug. Schlie?lich konnte jeder Aussteller genug Notizen in sein Auftragsb?cherl schreiben.

Es hat sich bei den Besuchern schon herumgesprochen, dass man besonders am Tischlerstand viel zu sehen bekommt. Man wei? auch, dass meist die Eigent?mer des Betriebs am Stand stehen und man so wirklich fachlich gut beraten werden kann. Die Tischlerei Rabl aus dem Waldviertel bewegt sich in einer ganz eigenen Nische. So werden in Harz Motive gelegt, wie zum Beispiel ein Strand mit Muscheln und dies wird mit Vollholz zu einem Tisch kombiniert. Wenn man ganz leise ist, kann man das Rauschen des Meeres h?ren, sagt man. Die Tischlerei Kohl, die bis dato noch keine Gemeinschaftsausstellung ausgelassen hat, ?berzeugte mit einer runden Wohnm?belkombination.

Landesinnungsmeister Stellvertreter Stefan Zamecnik beeindruckte mit einem schwarzen Tor. Er ?berlie? die Beratung am Stand der n?chsten Generation. So stand Sohn Florian Zamecnik den Kunden Rede und Antwort. Viele Blicke zog auch die Badm?belkombination ohne Fuge von der Tischlerei Kaltenb?ck auf sich.

Ausbildungsschwerpunkt

Auch die Politik, allen voran Landesrat Dr. Martin Eichtinger und Landesrat Jochen Danninger, besuchte den Stand. Neben den Leistungen der Tischler waren auch die beiden Ausbildungskojen sehr interessant. Eine widmete sich den WorldSkills. Udo Gnadenberger von der Tischlerei Gr?nzweig und sein Trainer Leo Moser gaben Einblick in die hohe Kunst der Wettkampfvorbereitung und pr?sentierten auch die St?cke, die es bei den WorldSkills zu tischlern gab. Premiere hatte auch die Ausstellung "Holz macht einen guten Job", wo man auf die vielen Ausbildungsm?glichkeiten im Holzland Nieder?sterreich hinwies und Aufmerksamkeit f?r den Berufseignungstest f?r Holzberufe schuf.

(Ende)

Aussender: FRISCHBLUT Markenf?hrung und Kommunikations GmbH Ansprechpartner: Petra Punzer Tel.: +43 732 37 16 16 13 E-Mail: petra@frischblut.at Website: www.frischblut.at

Linz/Tulln (pts019/24.01.2023/13:15)

@ pressetext.de