MDAX, DE0008467416

WDH / dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste

08.11.2021 - 07:42:26

WDH/dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste. (Beim Abschnitt zum US-Aktienmarkt wurde die Tendenz eingefügt.)

im Kampf gegen die Corona-Pandemie über eine wirksame Pille verfügt. Nach einem zwischenzeitlichen Anstieg um etwa ein Prozent ging der Dow Jones Industrial 0,56 Prozent höher bei 36 327,95 Punkten aus dem Handel. Er verbuchte damit einen Wochengewinn von 1,4 Prozent. Der marktbreite S&P 500 legte 0,37 Prozent auf 4697,53 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq 100 allerdings ließ es nach seiner besonders kräftigen Rally etwas ruhiger angehen. Mit 16 359,37 Punkten schloss er nur knapp mit 0,08 Prozent im Plus.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - In Asien haben die Aktienmärkte keine einheitliche Richtung gefunden. Während es in Japan leicht nach unten ging, zogen die Kurse in China etwas an. Der japanische Leitindex Nikkei 225 gab 0,35 Prozent auf 29 507,05 Punkte ab. Der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland umfasst, konnte dagegen zuletzt leicht zulegen.

^

DAX 16054,36 0,15%

XDAX 16045,28 0,12%

EuroSTOXX 50 4363,04 0,69%

Stoxx50 3758,32 0,2%

DJIA 36327,95 0,56%

S&P 500 4697,53 0,37%

NASDAQ 100 16359,38 0,08%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 170,99 -0,09%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1566 -0,02%

USD/Yen 113,59 0,17%

Euro/Yen 131,38 0,16%

°

ROHÖL:

^

Brent 83,54 +0,80 USD

WTI 82,16 +0,89 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Verlust von 1000 Punkten FRANKFURT - Nach einem Einbruch des Dax der mittelgroßen Börsentitel rückte derweil um 1,29 Prozent auf 34 329,53 Punkte vor. (Boerse, 01.12.2021 - 18:03) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt: Dax zum Monatsauftakt deutlich erholt (Überflüssiges Wort im 1. Satz des 8. Absatzes entfernt) (Boerse, 01.12.2021 - 14:52) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax auf Erholungskurs. Der deutsche Leitindex gewann gegen Mittag 1,46 Prozent auf 15 321,26 Punkte. Am Vortag war er der 15 000-Punkte-Marke noch gefährlich nahe gekommen. FRANKFURT - Deutliche Kursgewinne haben am Mittwoch den Dax wieder auf den Erholungspfad gebracht. (Boerse, 01.12.2021 - 14:33) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabilisierung erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 01.12.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Omikron raubt Anlegern die Nerven. Im frühen Handel am Dienstag geriet der Leitindex Dax erneut unter die Räder und drohte erstmals seit Anfang Oktober unter die runde Marke von 15 000 Punkten zu fallen. Am Nachmittag grenzte der Dax die Verluste etwas ein. Allerdings wurde der Erholungsversuch dann durch Äußerungen des US-Notenbankchefs Jerome Powell ausgebremst. So steuert die Fed offenbar auf eine schnellere Rückführung ihrer immensen Wertpapierkäufe, die sie zur Konjunkturunterstützung in der Corona-Krise aufgelegt hatte, zu. Die Wirtschaft entwickle sich sehr robust und der Inflationsdruck sei hoch, erklärte Powell vor dem Bankenausschuss des US-Senats. FRANKFURT - Die neue Corona-Variante Omikron hat den Aktienmarkt fest im Griff. (Boerse, 30.11.2021 - 18:01) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Unsicherheit und Nervosität steigen wegen Omikron. Die Stimmung an der Börse habe mit dem Auftauchen dieser Variante Ende der vergangenen Woche komplett gedreht, brachte es der Kapitalmarktexperte Jürgen Molnar vom Broker RoboMarkets auf den Punkt. Nach skeptischen Aussagen des Modernarutschte zeitweise in die Nähe der runden Marke von 15 000 Punkte. Gegen Mittag verlor er 1,30 Prozent auf 15 082,62 Punkte. FRANKFURT - Die neue Corona-Variante Omikron hat den Aktienmarkt im Griff. (Boerse, 30.11.2021 - 14:33) weiterlesen...