CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI / SYDNEY - Ungeachtet der in China schwelenden Immobilienkrise und der Ungewissheit in puncto der Omikron-Variante des Coronavirus haben die Börsen Asiens am Mittwoch weiter zugelegt.

08.12.2021 - 09:13:28

Aktien Asien/Pazifik: Kursgewinne - Risiken werden überwiegend ausgeblendet. Signale aus Südafrika, denen zufolge Covid-Erkrankungen mit Omikron eventuell milder verlaufen könnten, hätten bereits an der Wall Street die Käufer angezogen, erklärte Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda. Dem stehen aber Medienberichte gegenüber, dass südafrikanischen Forschern zufolge die neue Coronavariante die Schutzwirkung des Biontech-Impfstoffs zum Teil umgehen könnte.

in der Sonderverwaltungszone Hongkong hingegen gab minimal nach auf 23 973 Zähler.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 1,4 Prozent im Plus mit 28 860,62 Punkten. Der australische Leitindex S&P/ASX 200 stieg um gut ein Prozent. Auch in Südkorea und Indien legten die Kurse zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Leichte Verluste - Japans Notenbank hält Kurs. Dabei hielten sich die Verluste aber zumeist in Grenzen. In China knüpften unterdessen einige Indizes an ihre vorangegangenen Gewinne an. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag mehrheitlich geschwächelt. (Boerse, 18.01.2022 - 08:53) weiterlesen...

Aktien Asien: Mehrheitlich im Plus - Zinssenkung in China. Positive Impulse lieferte eine Leitzinssenkung in China wegen zunehmender wirtschaftlicher Risiken durch die Omikron-Variante des Coronavirus. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte sind überwiegend mit Gewinnen in die neue Woche gestartet und haben damit zu einer Erholung von den jüngsten Verlusten angesetzt. (Boerse, 17.01.2022 - 08:49) weiterlesen...

Aktien Asien: Erneute Verluste - Technologiewerte unter Druck. Damit setzte sich die Vortagesschwäche fort. Auf Wochensicht gibt es keine klare Tendenz. Leichten Gewinnen an einzelnen Märkten stehen Verluste an anderen Finanzplätzen entgegen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Freitag erneut verloren. (Boerse, 14.01.2022 - 09:27) weiterlesen...

Aktien Asien: Überwiegend Verluste - Genting-Aktie bricht ein. Der Anstieg vom Vortag erwies sich damit als nicht nachhaltig. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Donnerstag größtenteils Verluste verzeichnet. (Boerse, 13.01.2022 - 08:54) weiterlesen...

Aktien Asien: Deutliche Gewinne - Fed-Chef dämpft Zinsängste. Gewinne an der Wall Street lieferten den nötigen Rückenwind. Börsen mit stärkerem Anteil an Technologiewerten profitierten dabei von der Stärke der Nasdaq und zogen besonders stark an. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die Börsen Asiens haben am Mittwoch deutlich zugelegt. (Boerse, 12.01.2022 - 08:52) weiterlesen...