CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI / SYDNEY / MUMBAI - Die Börsen in Asien haben sich von der guten Stimmung in den USA anstecken lassen.

06.10.2017 - 08:26:23

Aktien Asien: Märkte von guten Vorgaben aus USA angetrieben - Feiertag in China. Nach dem Durchschnaufen am gestrigen Donnerstag haben fast alle Aktienbörsen am Freitag moderate Gewinne verzeichnet. In Hongkong wird wieder gehandelt, während die Märkte in Festland-China und Korea erneut wegen Feiertagen geschlossen blieben. In Japan legten vor allem Banken und Versicherer zu.

zum Handelsschluss um gut ein Prozent nach oben und konnte damit die Verlustserie der vergangenen drei Tage stoppen. Hier stiegen vor allem die Bergbaukonzerne BHP Billiton und Rio Tinto.

Rückenwind liefert vor dem Wochenende einmal mehr die fortgesetzte Rekordjagd an der Wall Street. US-Aktien befinden sich inzwischen auf ihrem längsten Aufwärtsmarsch seit 2013. Heute steht bei Anlegern rund um den Globus der Jobbericht aus den USA im Fokus, der wichtig für die Zinspolitik der US-Notenbank Fed ist. Allerdings dürfte der Hurrikan Harvey die Arbeitsmarktstatistik durcheinander gewirbelt haben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Viele Börsen geschlossen wegen Neujahrsfest - Nikkei im Aufwind. In Japan setzten die Märkte jedoch ihre Rally fort und erholten sich damit weiter von ihrem jüngsten Rutsch. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Viele Börsen in Asien sind am Freitag wegen Neujahrsfeierlichkeiten geschlossen. (Boerse, 16.02.2018 - 08:27) weiterlesen...

Aktien Asien: Wall Street gibt Rückenwind vor Neujahrsfest. Vor allem die Anleger in Hongkong griffen am Donnerstag zu: Der Hang-Seng-Index stieg in einem verkürzten Handel um annähernd 2 Prozent. In Japan ging es um anderthalb Prozent hoch. Damit erholten sich die Kurse weiter von ihrem jüngsten Rutsch. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die Kauflaune an der Wall Street ist auf die asiatischen Börsen übergesprungen. (Boerse, 15.02.2018 - 08:02) weiterlesen...

Aktien Asien: Positiver Trend setzt sich meist fort - Fester Yen belastet Japan. Auch die Wall Street hatte am Vortag mit positiven Vorzeichen geschlossen. Nach anfänglichen Verlusten hatten die Aktien dort am Ende leichte Gewinne verbucht. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Asiens Börsen haben sich am Mittwoch überwiegend positiv entwickelt und damit etwas von ihrem jüngsten Kursrutsch erholt. (Boerse, 14.02.2018 - 08:29) weiterlesen...

Aktien Asien: Kursgewinne nach Erholung an US-Börsen. Sie bewegten sich damit im Fahrwasser der Wall Street. Dagegen musste der japanische Markt Verluste hinnehmen angesichts eines steigenden Yen, der die exportierenden Unternehmen belastet. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Asiens Börsen haben sich auch am zweiten Tag der Woche positiv entwickelt und ein Stück weit vom jüngsten Kursrutsch erholt. (Boerse, 13.02.2018 - 09:41) weiterlesen...

Aktien Asien: Kursgewinne nach Erholung an US-Börsen. Vor allem die Kurse in Festland-China erholten sich am Montag von teils deutlichen Verlusten in der Vorwoche. Die Börse in Japan blieb wegen eines Feiertags geschlossen. PEKING - Asiens Börsen sind der Wall Street ins Plus gefolgt. (Boerse, 12.02.2018 - 08:40) weiterlesen...