CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI / SYDNEY - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Mittwoch keine einheitliche Richtung eingeschlagen.

25.05.2022 - 09:15:29

Aktien Asien/Pazifik: Stabilisierung nach Vortagesverlusten. Nach den Abgaben des Vortages fielen Veränderungen sehr überschaubar aus. Die chinesischen Börsen verzeichneten dabei leichte Gewinne.

der Sonderverwaltungszone Hongkong stieg nach den Abgaben am Vortag zuletzt um 0,7 Prozent auf 20 251 Punkte. Japanische Aktien gaben dagegen geringfügig nach. Der japanische Nikkei-225 schloss 0,26 Prozent tiefer mit 26 677,80 Punkten.

Mit der Erhöhung des Leitzinses um weitere 50 Basispunkte habe die Notenbank Neuseelands einen weithin erwarteten Schritt unternommen, merkten die Marktstrategen der Deutschen Bank an. Die Währungshüter wollten damit die Inflation bekämpfen, die sich derzeit auf dem höchsten Niveau seit 31 Jahren bewege. Die neuseeländische Börse gab etwas nach. Etwas besser sah es im benachbarten Australien aus. Der S&P/ASX 200 zog um 0,4 Prozent an.

In Singapur habe das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal den Erwartungen entsprochen, merkte Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda an. Die Börse des Stadtstaates gab leicht nach. Sie gehört über den Tag hinaus jedoch zu den stabileren asiatischen Märkten. "Nachdem die Covid-Restriktionen gegen Ende April größtenteils aufgehoben wurden, meldet sich die Wirtschaft des südostasiatischen Stadtstaates mit einer sich wiederbelebenden Konsumnachfrage, zunehmend ausgelasteten Produktionskapazitäten und einem hohen Beschäftigungs- und Lohnwachstum schwungvoll zurück", so Anlagestratege Ulrich Stephan von der Postbank. "Das für die kommenden zwölf Monate erwartete Gewinnwachstum der im Singapurer Leitindex STI notierten Unternehmen liegt mit knapp 15 Prozent rund ein Drittel über dem Mittel der Unternehmen der asiatisch-pazifischen Wirtschaftsregion."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien/Pazifik: China sticht nach guten Wirtschaftsdaten hervor. Während der Handelsplatz China von seiner Touristik- und Luftfahrtbranche gestützt wurde, ging es in Japan und Australien bergab. Nur wenig bewegte US-Börsen hatten zuvor keine klare Richtung vorgegeben. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Starke Wirtschaftsdaten aus China und Sorgen vor einer Rezession in den USA haben an den Börsen in Asien/Pazifik am Donnerstag für ein gemischtes Bild gesorgt. (Boerse, 30.06.2022 - 09:06) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Kursverluste - US-Rezessionsängste belasten. Dazu trugen Daten zu einem schwachen Konsumklima sowohl in Südkorea als auch in den USA bei, wo die Kurse ihrerseits kräftig unter Druck geraten waren. Auch dass die chinesische Regierung die Quarantäneregeln für Einreisende lockerte, konnte den allgemeinen Abwärtstrend nicht aufhalten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Sorgen vor einer möglichen Rezession in den USA haben am Mittwoch auch den Handel an den Börsen im Raum Asien/Pazifik belastet. (Boerse, 29.06.2022 - 09:12) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Verhaltene Entwicklung. Sie folgten damit den verhaltenen Vorgaben der Wall Street. Dabei waren die Gewinner etwas in der Überzahl, wobei sich die Veränderungen in Grenzen hielten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - In der Region Asien/Pazifik haben sich die Kurse am Dienstag uneinheitlich entwickelt. (Boerse, 28.06.2022 - 08:56) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Kursgewinne im erholten internationalen Umfeld. Der Hoffnung folgend, dass die US-Notenbank Fed auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs perspektivisch etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, folgten die Märkte in Fernost den am Freitagabend starken US-Börsen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - In der Region Asien/Pazifik sind die Aktienmärkte am Montag auf Erholungskurs geblieben. (Boerse, 27.06.2022 - 08:53) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Festere Kurse - Technologiewerte gefragt. Auf Wochensicht haben sich die Börsen in Fernost - gemessen am Index Msci AC Asia Pacific - unterdessen wenig verändert. Die Schwankungen im Wochenverlauf glichen sich unter dem Strich aus. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - In der Region Asien/Pazifik haben die Aktienmärkte am Freitag Gewinne verzeichnet. (Boerse, 24.06.2022 - 09:04) weiterlesen...