CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI / SYDNEY - Die größten asiatischen Börsen haben am Freitag nachgegeben.

16.09.2022 - 09:02:26

Aktien Asien/Pazifik: Erneute Verluste - Teils gute Wirtschaftsdaten verpuffen. Sie folgten mit den Abgaben der Schwäche der Wall Street. Damit verzeichneten die Börsen in Fernost die fünfte Woche in Folge Verluste, wie die Marktstrategen der Deutschen Bank anmerkten.

mit den 300 wichtigsten Unternehmen der Festlandbörsen gab um 1,81 Prozent auf 3954,08 Punkte nach. Etwas besser sah es in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong aus. Der Hang Seng fiel zuletzt um 0,65 Prozent auf 18 807,90 Punkte.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 sank unterdessen um 1,11 Prozent auf 27 567,65 Punkte nach. In Australien ging es für den S&P ASX 200 um 1,4 Prozent auf 6747,00 Punkte nach unten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien/Pazifik: Deutliche Verluste - Australien vergleichsweise stabil. Dabei fielen die Verluste deutlich aus. Vor allem an den technologielastigeren Märkten wie Hongkong oder Südkorea ging es merklich nach unten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Nach den Stabilisierungsansätzen am Vortag haben die asiatischen Börsen am Mittwoch wieder nach unten gedreht. (Boerse, 28.09.2022 - 09:15) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Vorsichtige Stabilisierungsansätze. Angesichts der weiterhin bestehenden Risiken hielten sich die Aufschläge allerdings in Grenzen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Asiens wichtigste Aktienmärkte haben sich am Dienstag zumeist stabilisiert. (Boerse, 27.09.2022 - 09:11) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Börsen verzeichnen mehrheitlich Verluste. Nach den schwachen Vorgaben vom Freitag an der Wall Street starteten asiatische Handelsplätze vermehrt mit Verlusten in die Woche. Besonders steil rutschten die Kurse in Japan ab, wo die Börse vor dem Wochenende geschlossen geblieben war. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Anhaltende Rezessionssorgen setzen Asiens wichtigste Aktienmärkte auch am Montag weiter unter Druck. (Boerse, 26.09.2022 - 09:09) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Schwach - Verlustserie der Vorwochen setzt sich fort. Dabei fielen die Abgaben vergleichsweise deutlich aus. Auch auf Wochensicht tendierten die Kurse der Region leichter und gaben die sechste Woche in Folge nach, wie die Strategen der Deutschen Bank anmerkten. In Japan fand wegen des Herbst-Äquinoktiums kein Handel statt. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Börsen haben am Freitag nochmals nachgegeben. (Boerse, 23.09.2022 - 09:15) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Kurse ducken sich nach erneutem 'Jumbo'-Schritt. Dabei hielten sich die Abgaben allerdings in Grenzen. Lediglich in Hongkong ging es etwas stärker nach unten, während in Australien der "National Day of Mourning for Her Majesty the Queen" den Handel ruhen ließ. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Börsen haben am Donnerstag nach der US-Zinsentscheidung erneut nachgegeben. (Boerse, 22.09.2022 - 09:11) weiterlesen...