Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Donnerstag überwiegend nachgegeben.

22.10.2020 - 08:50:31

Aktien Asien: Etwas leichter - US-Wahlen sorgen für Zurückhaltung. Sie folgten damit einmal mehr den Vorgaben der US-Finanzmärkte. Die Wall Street hatte nach schwankendem Verlauf mit moderaten Verlusten geschlossen.

schloss 0,7 Prozent leichter mit 23 474,27 Punkten. Hier machte sich auch der Yen-Anstieg negativ bemerkbar.

Der chinesische CSI 300 verlor zuletzt 0,32 Prozent auf 4777,57 Punkte. In Hongkong zog der Hang Seng dagegen im späten Handel um 0,22 Prozent auf 24 808,34 Zähler an. Die Märkte in Südkorea und Australien lagen leicht im Minus.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Impfstoffhoffnung liefert weiter Rückenwind. An den Börsen Chinas, Südkoreas und Taiwans legten die Kurse am Montag teils kräftig zu. In Japan wurde wegen eines Feiertags nicht gehandelt. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die anhaltende Aussicht auf einen möglicherweise kurz bevorstehenden, breiten Einsatz eines Impfstoffs gegen die Lungenkrankheit Covid-19 hat zum Wochenbeginn die Stimmung der Anleger in Asien weiter gestützt. (Boerse, 23.11.2020 - 08:41) weiterlesen...

Aktien Asien: Uneinheitlich - Konsolidierung hält an. Erneut waren die Kursveränderungen an den meisten Märkten überschaubar. Damit setzte sich die Konsolidierung der Vortage fort. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Börsen haben vor dem Wochenende an die uneinheitliche Entwicklung vom Donnerstag angeknüpft. (Boerse, 20.11.2020 - 08:53) weiterlesen...

Aktien Asien: Uneinheitlich - Infektionslage in vielen Ländern belastet. Die US-Börsen hatten am Mittwoch im späten Handel ins Minus gedreht, wobei die Futures aktuell aber auf eine Stabilisierung der Wall Street hindeuten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Börsen haben sich am Donnerstag uneinheitlich entwickelt, wobei sich die Veränderungen insgesamt in Grenzen hielten. (Boerse, 19.11.2020 - 08:57) weiterlesen...

Aktien Asien: Japans Börse nach Rally und neuen Corona-Sorgen schwach. Die Börse in Hongkong legte indes weiter zu, während sich die wichtigsten Aktienmärkte auf dem chinesischen Festland uneinheitlich zeigten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Börsen haben sich am Mittwoch in unterschiedliche Richtungen entwickelt: In Japan nahmen Anleger nach der jüngsten Rally und zunehmender Sorgen um steigende Corona-Neuinfektionen in Tokio Gewinne mit. (Boerse, 18.11.2020 - 08:58) weiterlesen...

Aktien Asien: Nikkei 225 schließt erstmals seit 1991 wieder über 26 000 Punkten. Mit dem US-Pharmakonzern Moderna hat ein weiterer Hersteller vielversprechende Daten für seinen Corona-Impfstoff vorgelegt. Der offenbar hochwirksame Impfstoff ist zudem vergleichsweise lange bei normaler Kühlschranktemperatur lagerbar. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Aussicht auf einen zweiten hochwirksamen Impfstoff im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat die Aktienmärkte in Asien am Dienstag überwiegend gestützt. (Boerse, 17.11.2020 - 08:53) weiterlesen...