Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost haben sich zum Wochenschluss dank positiver Vorgaben von der Wall Street von ihrer freundlichen Seite gezeigt.

27.03.2020 - 08:44:24

Aktien Asien: Gewinne - Japan gut erholt von Vortagesverlust. Dabei ragte die japanische Börse heraus, wo der Tokioter Leitindex Nikkei um rund 3,9 Prozent auf 19 389 Punkte zulegte. Am Donnerstag war das Börsenbarometer noch mit einem Abschlag von 4,5 Prozent aus dem Handel gegangen.

mit einem Plus von mehr als 6 Prozent schloss. Dabei sorgte das inzwischen verabschiedete billionenschwere US-Konjunkturpaket für Unterstützung.

Die weltweiten Notenbanken und Regierungen versuchen derzeit mit allen Mitteln, sich gegen die Corona-Krise zu stemmen. Allerdings bestünden berechtigte Zweifel, dass es sich bereits um eine nachhaltige Erholung handele, gab Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader zu bedenken. "Da die Konjunkturmaßnahmen nun aber in den Kursen enthalten sind, braucht es Anzeichen dafür, dass die Pandemie unter Kontrolle gebracht werden und ein Ende des wirtschaftlichen Stillstands damit einkalkuliert werden kann. Dann würden auch Investoren wieder Licht am Ende des Tunnels sehen", so Cutkovic.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE/HSBC: Von Erholung nicht täuschen lassen - Weiter Risiken am Aktienmarkt. Auch wenn die Kurserholung bei Investoren Optimismus geweckt habe, dass das Schlimmste vorbei sei, sollte noch nicht von einer Bodenbildung gesprochen werden, schrieb Marktstratege Alastair Pinder in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Gerade Privatanleger könnten demzufolge nochmals nervös reagieren. NEW YORK - Anleger am Aktienmarkt sollten sich laut Einschätzung der britischen Bank HSBC angesichts der Beruhigung nach dem Corona-Crash nicht zu sehr in Sicherheit wähnen. (Boerse, 31.03.2020 - 09:25) weiterlesen...

WDH/Aktien Asien: Überraschend gute China-Daten sorgen für Auftrieb (Ausgefallener Buchstabe in der Überschrift ergänzt.) (Boerse, 31.03.2020 - 08:56) weiterlesen...

Aktien Asien: Überraschend gut China-Daten sorgen für Auftrieb - Japan im Minus. Für Auftrieb sorgte die Nachricht, wonach im März sich die Stimmung in chinesischen Industriebetrieben nach einem Einbruch auf ein Rekordtief stärker aufgehellt hatte als erwartet. Im weiteren Handelsverlauf reduzierten sich die Gewinne jedoch wieder, die Tokioter Börse beendete den Handel gar mit einem klaren Verlust. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Zum Abschluss eines durch Virussorgen belasteten Quartals haben am Dienstag unerwartet gute Konjunkturdaten aus China an den Börsen Asiens die Risikobereitschaft der Anleger etwas stärken können. (Boerse, 31.03.2020 - 08:34) weiterlesen...

Aktien Asien: Verluste zu Wochenbeginn dank Notenbank in China reduziert. Als Stütze kam im Handelsverlauf die Nachricht, dass die chinesische Notenbank der Wirtschaft mit niedrigeren kurzfristigen Zinsen für die Banken des Landes unter die Arme greift. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Börsen China und Japans haben am Montag nach einem sehr schwachen Start wegen der weiter spürbaren Virussorgen einen Teil ihrer Verluste wettgemacht. (Boerse, 30.03.2020 - 08:55) weiterlesen...

Aktien Asien: Schwach - Gewinnmitnahmen drücken Nikkei nach unten. Auffällig hoch waren die Verluste in Tokio, wo der Leitindex Nikkei 4,5 Prozent auf 18 664,60 Punkte einbüßte. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem der Nikkei seit Wochenbeginn um 18 Prozent nach oben geschnellt war. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die fernöstlichen Börsen haben am Donnerstag überwiegend nachgegeben. (Boerse, 26.03.2020 - 08:25) weiterlesen...

Aktien Asien: Erholungsrally geht weiter - US-Konjunkturpaket treibt an. "Das Hauptthema über Nacht war eine große Rallye der Konjunkturpaket-Hoffnungen", sagte Commerzbank-Finanzanalyst Hao Zhou. Nach der Erholung vom Vortag war dies bereits die zweite positive Reaktion der Anleger in dieser Woche auf die wegen der Coronavirus-Pandemie aufgelegten Konjunkturpakete der Länder. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Börsen Asiens haben sich am Mittwoch im großen Stil weiter vom jüngsten Coronavirus-Crash erholt. (Boerse, 25.03.2020 - 08:51) weiterlesen...