CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die meisten Börsen Asiens haben zum Wochenschluss noch einmal Fahrt aufgenommen.

13.07.2018 - 08:33:25

Aktien Asien: Überwiegend Gewinne - Anleger hoffen auf gute Unternehmenszahlen. In Japan, Taiwan und Südkorea zogen die Indizes am Freitag um zuletzt mehr als 1 Prozent an. Wie schon am Donnerstag schoben die Anleger die Sorgen um den weiter schwelenden Handelskonflikt zwischen den USA und China beiseite; statt dessen überwog die Hoffnung auf gute Unternehmenszahlen im Zuge der anstehenden Berichtssaison.

mit den 300 wichtigsten Werten vom chinesischen Festland bewegte sich zuletzt kaum vom Fleck. In Hongkong stand der Leitindex Hang Seng kurz vor Handelsschluss 0,35 Prozent im Plus.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Kursverluste - Konjunkturdaten verunsichern. Chinas Wirtschaft zeigte bei Industrie und Einzelhandel laut neuesten Daten Schwächen. Die Daten wurden von Experten inmitten der Handelsstreitigkeiten mit den USA als weitere Anzeichen einer Verlangsamung gedeutet. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Sorge vor einer deutlichen Abschwächung der Wirtschaft hat am Freitag die Aktienmärkte in Asien belastet. (Boerse, 14.12.2018 - 08:37) weiterlesen...

Aktien Asien: Gewinne - Positive Signale im Zollstreit zwischen USA und China. So bestellte China in größerem Umfang Sojabohnen in den USA - ein Schritt der als weiteres Entgegenkommen im Zollstreit gesehen wird. Käufe von Sojabohnen durch chinesische Kunden waren eingebrochen, nachdem China dieses US-Produkt als Gegenmaßnahme auf die Zölle von US-Präsident Donald Trump mit Extra-Einfuhrzöllen belegt hatte. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Eine weitere Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China hat den Börsen Asiens am Donnerstag Rückenwind verliehen. (Boerse, 13.12.2018 - 08:55) weiterlesen...

Aktien Asien: Anleger setzen auf Lösung im Zollstreit zwischen China und den USA. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen stieg um zuletzt 0,43 Prozent auf 3173,51 Punkte und der Hongkonger Hang-Seng-Index legte um 1,71 Prozent auf 26 209,57 Zähler zu. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Optimismus mit Blick auf eine Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China hat die Börsen Asiens am Mittwoch angetrieben. (Boerse, 12.12.2018 - 07:50) weiterlesen...

Aktien Asien: Leichte Stabilisierung in China. Der CSI-300-Index stieg um 0,15 Prozent auf 25 792,14 Punkte. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Positive Signale im Handelskonflikt mit den USA hat an Chinas Börsen am Dienstag für eine erste Stabilisierung gesorgt. (Boerse, 11.12.2018 - 08:53) weiterlesen...